News

Frühwarnindikator

Aggressive Risikoneigung und Jagd nach Rendite

Redaktion RiskNET

Aggressive Risikoneigung und Jagd nach Rendite

Der Leiter der Währungs- und Wirtschaftsabteilung der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), Claudio Borio, hat davor gewarnt, die Inversion der US-Renditekurve als Vorboten einer Rezession zu betrachten. "Im Gegensatz zu früheren Episoden spiegelt die Inversion die historisch niedrige Laufzeitprämie, die ihrerseits maßgeblich von den Wertpapierkäufen der Zentralbanken beeinflusst ist", sagte Borio anlässlich der Veröffentlichung des aktuellen BIZ-Quartalsberichts. Die Laufzeitprämie sei kein Rezessionsindikator. Borio wies darauf hin, dass andere Finanzmarktindikatoren ein weniger pessimistisches Bild der US-Konjunkturaussichten zeichneten.

Zugleich wies Borio darauf hin, dass der breite Rückgang der Renditen auf Probleme hindeuten könnte: "Für das Privileg, ihr Geld loszuwerden, sind immer mehr Anleger bereit, draufzuzahlen - selbst zum Höhepunkt der großen Finanzkrise wäre dies undenkbar gewesen", sagte er. Es sei etwas beunruhigend, wenn das Undenkbare zum Normalfall werde.

Als wichtigstes Risiko für die Finanzstabilität betrachtet Borio weiterhin die zunehmende Kreditvergabe an bereits hoch verschuldete Unternehmen. "Vor dem Hintergrund einer aggressiven Risikoneigung und der Jagd nach Rendite werden diese Kredite zunehmend zum Rohmaterial für strukturierte Verbriefungen - collateralised loan obligations (CLOs) - die starke Parallelen zu den berüchtigten collateralised debt obligations (CDOs) aufweisen, die in der Finanzkrise eine zentrale Rolle gespielt haben", warnte Borio.

 

[ Bildquelle: Adobe Stock ]


Themenverwandte Artikel

News

Risikoanalyse Weltwirtschaft

Epoche der steigenden Unsicherheit

Redaktion RiskNET

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Prognose für das Wachstum der Weltwirtschaft im laufenden und kommenden Jahr gesenkt und das vor…

News

Maschinen- und Anlagenbau

Produktions- und Auftragsrückgänge durch Handelskonflikt

Redaktion RiskNET

Angesichts des Handelskonflikts zwischen den USA und China rechnen die deutschen Maschinenbauer mit einer anhaltenden Flaute. Die Aufträge in den…

Rezension

Realistischer Polit-Thriller

Der Honiganzeiger

Redaktion RiskNET

Der Polit-Thriller von Sibylle Barden beginnt mit dem Zitat des US-amerikanischen Journalisten Edward R. Murrow: "Eine Nation von Schafen wird bald…

News

Frühwarnung

Warnung vor Risiken aus Leveraged Loans und Verbriefungen

Redaktion RiskNET

Der Financial Stability Board (FSB) hat vor den Risiken für die Finanzstabilität gewarnt, die sich aus der Kreditvergabe an hoch verschuldete…

Kolumne

Lob der Rezession

Zombie-Unternehmen ausbremsen

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.

Seit dem zweiten Weltkrieg hat es in Deutschland sechs Rezessionen gegeben, in denen das reale BIP absolut zurückgegangen ist. Das waren jeweils…