Glossar-Eintrag

Portfolio-Analyse

Definition:

Ursprünglich in der Finanzwirtschaft entwickelte Planungsmethode (Markowitz 1952) zur Zusammenstellung eines Wertpapierportefeuilles, um eine optimale Verzinsung des an der Börse investierten Kapitals zu erzielen. Der Ansatz wurde später auch auf andere Bereiche übertragen, insbesondere als Planungsverfahren zur Unterstützung der strategischen Planung. Ziel ist die Bestimmung eines Produkt-/ Marktprogramms unter Berücksichtigung zukünftiger Chancen und Risiken. Die Elemente auf der Betrachtungsebene des Gesamtunternehmens sind die strategischen Geschäftsfelder (in einer ganzheitlichen Planung).

Risk Academy

Die Intensiv-Seminare der RiskAcademy® konzentrieren sich auf Methoden und Instrumente für evolutionäre und revolutionäre Wege im Risikomanagement.

Seminare ansehen
Newsletter

Der Newsletter RiskNEWS informiert über Entwicklungen im Risikomanagement, aktuelle Buchveröffentlichungen sowie Kongresse und Veranstaltungen.

jetzt anmelden
Lösungsanbieter

Sie suchen eine Softwarelösung oder einen Dienstleister rund um die Themen Risikomanagement, GRC, IKS oder ISMS?

Partner finden
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.