Glossar-Eintrag

ICAAP

Definition:

Für dem "Internal Capital Adequacy Assessment Process" (ICAAP) hat sich die deutsche Bezeichnung "Internes Kapitaladäquanzverfahren" herausgebildet. Der ICAAP umfasst alle Verfahren und Maßnahmen einer Bank, die

  • die angemessene Identifizierung und Messung der Risiken,
  • die angemessene Ausstattung mit internem Kapital im Verhältnis zum Risikoprofil sowie
  • die Anwendung und Weiterentwicklung geeigneter Risikomanagementsysteme sicherstellen.
Risk Academy

Die Intensiv-Seminare der RiskAcademy® konzentrieren sich auf Methoden und Instrumente für evolutionäre und revolutionäre Wege im Risikomanagement.

Seminare ansehen
Newsletter

Der Newsletter RiskNEWS informiert über Entwicklungen im Risikomanagement, aktuelle Buchveröffentlichungen sowie Kongresse und Veranstaltungen.

jetzt anmelden
Lösungsanbieter

Sie suchen eine Softwarelösung oder einen Dienstleister rund um die Themen Risikomanagement, GRC, IKS oder ISMS?

Partner finden
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.