Glossar-Eintrag

Data Science

Definition:

Bei Data Science (auch Datenwissenschaft) wird Wissen aus Daten extrahiert. Von der Erhebung über die Modellbildung bis hin zur Anwendung der Modelle (etwa für Entscheidungshilfen) wird die gesamte Daten-Wertschöpfungskette abgebildet. Eine zentrale Disziplin im Data Science ist zum Beispiel die Mathematik – davon vor allem die Statistik und die Wahrscheinlichkeitstheorie. Der Begriff "Data Science" existiert seit über 40 Jahren und wurde ursprünglich als Ersatz für den Begriff "Informatik" von Peter Naur im Jahr 1960 verwendet. 1974 veröffentlichte Naur in der Concise Survey of Computer Methods eine Umfrage über die zeitgenössische Datenverarbeitung, in welcher der Begriff "Data Science" frei verwendet wurde.

Risk Academy

Die Intensiv-Seminare der RiskAcademy® konzentrieren sich auf Methoden und Instrumente für evolutionäre und revolutionäre Wege im Risikomanagement.

Seminare ansehen
Newsletter

Der Newsletter RiskNEWS informiert über Entwicklungen im Risikomanagement, aktuelle Buchveröffentlichungen sowie Kongresse und Veranstaltungen.

jetzt anmelden
Lösungsanbieter

Sie suchen eine Softwarelösung oder einen Dienstleister rund um die Themen Risikomanagement, GRC, IKS oder ISMS?

Partner finden