Glossar-Eintrag

Captive Insurance Company

Definition:

Captive Insurance Companies werden in Kurzform auch einfach nur "Captive" genannt. Hierbei handelt es sich um die höchste Stufe eines Finanzierungsfonds in einem Unternehmen.

Risiken werden auf eine unternehmens- bzw. konzerneigene Versicherungsgesellschaft, die sogenannte Captive Insurance Company, abgewälzt. Vor der Errichtung einer Captive wird in der Regel eine Feasibility Study durchgeführt. Es handelt sich um eine Form der externen Selbstversicherung. Gegenstand sind in der Regel Risiken aus den Bereichen der Sach- und/oder Haftpflichtversicherung.

Risk Academy

Die Intensiv-Seminare der RiskAcademy® konzentrieren sich auf Methoden und Instrumente für evolutionäre und revolutionäre Wege im Risikomanagement.

Seminare ansehen
Newsletter

Der Newsletter RiskNEWS informiert über Entwicklungen im Risikomanagement, aktuelle Buchveröffentlichungen sowie Kongresse und Veranstaltungen.

jetzt anmelden
Lösungsanbieter

Sie suchen eine Softwarelösung oder einen Dienstleister rund um die Themen Risikomanagement, GRC, IKS oder ISMS?

Partner finden
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.