Glossar-Eintrag

Alpha-Faktor

Definition:

Die Kennziffer Alpha veranschaulicht die Out- bzw. Underperformance eines Anlageobjektes oder Fonds im Verhältnis zur Benchmark. Dieser Wert zeigt, wie weit das Anlageobjekt oder der Fonds die Benchmark out- oder underperformen.

Zum Beispiel bedeutet ein Alphawert von 5, dass der Ertrag der Anlage 5 Prozent beträgt, wenn der Ertrag des Index 0 ist. Wäre Alpha -1, würde der Ertrag der Anlage auch -1% sein, wenn der Ertrag des Index 0 ist. Ein positiver Alphawert ist grundsätzlich sehr günstig. Je größer er ist, desto höher "performed" die Anlage den Index "out". 

Risk Academy

Die Intensiv-Seminare der RiskAcademy® konzentrieren sich auf Methoden und Instrumente für evolutionäre und revolutionäre Wege im Risikomanagement.

Seminare ansehen
Newsletter

Der Newsletter RiskNEWS informiert über Entwicklungen im Risikomanagement, aktuelle Buchveröffentlichungen sowie Kongresse und Veranstaltungen.

jetzt anmelden
Lösungsanbieter

Sie suchen eine Softwarelösung oder einen Dienstleister rund um die Themen Risikomanagement, GRC, IKS oder ISMS?

Partner finden
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.