News

Höhere Eigenkapitalanforderungen

Warnung vor Baseler Abkommen

Redaktion RiskNET

Warnung vor Baseler Abkommen

Mit einem ungewöhnlichen Schritt haben der deutsche und der französische Bankenverband vor den wirtschaftlichen Folgen höherer Eigenkapitalanforderungen für Banken gewarnt, wie sie das Baseler Abkommen von 2017 vorsieht. "Speziell die Kreditvergabe an kleine und mittelständische Unternehmen müsste wohl spürbar eingeschränkt werden. Auch die Finanzierung der Energiewende würde behindert, und Hypothekendarlehen für Privatkunden drohen deutlich teurer zu werden", schreiben die jeweiligen Präsidenten des deutschen und französischen Bankenverbandes Hans-Walter Peters und Laurent Mignon in einem Gastbeitrag für das Handelsblatt.

Die beiden Bankenlobbyisten weisen auf eine Bewertung der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde Eba hin, wonach die Umsetzung des Baseler Rahmenwerks die Eigenkapitalanforderungen der europäischen Banken um durchschnittlich 24 Prozent erhöht; den fehlenden Betrag an Eigenkapital zur Erfüllung der Mindestanforderungen beziffere die Eba auf 135 Milliarden Euro. "Da die europäische Realwirtschaft zu drei Vierteln von den Banken finanziert wird, dürften die Auswirkungen des Abkommens auf die Finanzierungsbedingungen der Unternehmen erheblich sein - zumal sie auf den fragmentierten europäischen Kapitalmärkten keine ausreichenden Alternativen finden", heißt es in dem Beitrag.

Die Kreditvergabekapazität der Banken könne aufgrund der Baseler Anforderungen sogar um mehrere Hundert Milliarden Euro schrumpfen. Da das Wirtschaftswachstum und die Investitionen in Europa gegenwärtig von einem sechsprozentigen Zuwachs der Kreditvergabe in Ländern wie Frankreich und Deutschland getrieben werde, drohe ein wesentlicher Wachstumstreiber auszufallen.

[ Bildquelle: Adobe Stock ]


Themenverwandte Artikel

Entrepreneurship: Die Angst vor dem Risiko Studie

Entrepreneurship

Die Angst vor dem Risiko

Redaktion RiskNET

Der griechische Philosoph Demokrit wusste bereits, dass jeder neue Weg ein Wagnis darstellt. "Aber wenn wir den Mut haben loszugehen, dann ist jedes…

Die Sackgasse der EZB News

Zeit umzukehren

Die Sackgasse der EZB

Redaktion RiskNET

Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), Helmut Schleweis, hat in einem offenen Brief scharfe Kritik an EZB-Chef Mario Draghi…

Schäden durch Naturkatastrophen unter Durchschnitt News

Rückversicherung

Schäden durch Naturkatastrophen unter Durchschnitt

Redaktion RiskNET

Die von Katastrophen verursachten Schäden waren im ersten Halbjahr laut dem Rückversicherer Swiss Re weiterhin auf sehr niedrigem Niveau. Wie aus…

Rezessionsrisiko erneut gestiegen News

Globale Unsicherheiten

Rezessionsrisiko erneut gestiegen

Redaktion RiskNET

Es wird aus Sicht des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) immer wahrscheinlicher, dass die deutsche Wirtschaft in eine Rezession…

KI zur Stärkung der Cybersicherheit Studie

Schutz vor der nächsten Generation von Cyberangriffen

KI zur Stärkung der Cybersicherheit

Redaktion RiskNET

Unternehmen erhöhen ihre Investitionen in KI-Systeme zum Schutz vor der nächsten Generation von Cyberangriffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue…