News

Risiko konjunktureller Wende?

OECD-Frühindikator signalisiert stabiles Wachstum

Redaktion RiskNET

OECD-Frühindikator signalisiert stabiles Wachstum

Der Frühindikator der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) signalisiert für die nächsten sechs Monate ein stabiles Wirtschaftswachstum. Nach Mitteilung der OECD gilt das auch im Einzelnen für Japan, Kanada, den Euroraum, die USA und Italien. Zunehmenden Wachstumsschwung zeigt der Indikator für Deutschland, Frankreich und China an, schwächeres Wachstum für Großbritannien. Der Frühindikator für die OECD-Länder blieb im Juni auf dem Vormonatsniveau von 100,0 Punkten.

Der Frühindikator der OECD dient dazu, sehr früh Anzeichen für konjunkturelle Wenden festzustellen. Die OECD spricht davon, dass Wendepunkte relativ zum Trend sechs bis neun Monate vor der Änderung antizipiert werden sollen.

Der Frühindikator für den Euroraum blieb bei 104,4 (104,4) Punkten, während der Deutschlands auf 100,9 (100,7) Punkte anzog und Frankreichs auf 100,7 (100,6) Punkte. Chinas Index erhöhte sich auf 100,0 (99,7) Punkte. Unverändert blieben die Indizes Italiens, Großbritanniens und der USA mit 100,1, 99,6 und 99,7 Punkten.
 

[ Bildquelle: © fotomek - Fotolia.com ]


Themenverwandte Artikel

News

Frühwarnindikator

Aggressive Risikoneigung und Jagd nach Rendite

Redaktion RiskNET

Der Leiter der Währungs- und Wirtschaftsabteilung der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), Claudio Borio, hat davor gewarnt, die…

News

Nullzins-Drama und Risiken

Kunden enteignen sich selbst

Redaktion RiskNET

Die kleinen und mittelgroßen Banken und Sparkassen Deutschlands erwägen einer Umfrage von Bundesbank und Bafin zufolge, die Belastung durch…

Studie

Risikowahrnehmung und Realität

Risikokompetenz abhängig von Alter und Intelligenz

Redaktion RiskNET

Ein Leben ohne Risiko gab es noch nie und wird es auch nie geben. Doch wer Chancen – als die Kehrseite der Gefahr – ergreift und Risiken gut…

News

Risiken für Realwirtschaft und Altersvorsorge

Zankapfel Finanztransaktionssteuer

Redaktion RiskNET

Die führenden deutschen Wirtschaftsverbände haben vor schädlichen Auswirkungen der von zehn EU-Staaten geplanten Finanztransaktionssteuer gewarnt. Die…

Kolumne

Weniger störanfällig …

Leistungsbilanz: Von China lernen?

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.

Über 70 Jahre haben wir alles richtig gemacht. Der Welthandel ist überdurchschnittlich gewachsen. Deutschland hat sich vor allem auf den Export…