Kolumne

Wie kann Risikomanagement einen Mehrwert schaffen?

Risiko-Weltkarte hat sich verändert

Frank Romeike [Chefredakteur RiskNET]29.07.2014, 08:15

Ob aus der Ukraine, aus Syrien, aus Israel, aus Libyen oder Ägypten, dem Irak, ob aus Mali, Afghanistan oder dem Südsudan – die täglichen Bilder von Waffen und Gewalt sind allgegenwärtig. Mehr als 400 weltweite Konflikte haben die Wissenschaftler des Heidelberger Instituts für Internationale...


Rezension

Status Quo – Reputationstreiber – Bewertungsmodell

Reputation als Risikofaktor in technologieorientierten Unternehmen

Redaktion RiskNET31.07.2014, 18:48

Es ist eine Binsenweisheit, dass eine gute Unternehmensreputation der wesentliche und dominante immaterielle Vermögensgegenstand eines Unternehmens ist. Der Aufbau und die Weiterentwicklung des...

News

Betriebliches Kontinuitätsmanagement

BCM basierend auf der ISO 22301

Stefan Spörrer [COMPLAVIS GmbH]31.07.2014, 15:34

Am 14. Mai 2012 hat die Internationale Organisation für Normung (ISO) die neue Norm ISO 22301 für das Business Continuity Management (BCM) veröffentlicht. Hiermit steht erstmalig eine weltweit...

Kolumne

Das Ende der Hausse

Geht der große Aufschwung zu Ende?

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.31.07.2014, 09:45

Ich muss noch einmal auf die Aktien zu sprechen kommen. So richtig zufriedenstellend war die Entwicklung im bisherigen Verlauf des Jahres nicht. Es gab zwar ein paar Anläufe zu stärkeren...

News

Hedgefonds fordert 1680 Prozent Rendite

Argentinien ist zahlungsunfähig

Redaktion RiskNET31.07.2014, 09:31

Die Verhandlungen zwischen Argentinien und unnachgiebigen Anleihegläubigern sind gescheitert. Wie ein vom Gericht bestellter Mediator mitteilte, endeten die Gespräche am Mittwoch ergebnislos. Damit...

Kolumne

Banken-Bashing versus leistungsfähige Finanzindustrie

Banken: Der übergewichtige Patient?

Wolfgang Hartmann [Vorstand FIRM]28.07.2014, 09:05

Die makroprudenzielle Risikosteuerung in Europa entwächst so langsam den Kinderschuhen und gewinnt an Einfluss. Beleg hierfür ist der aktuelle Report des "Advisory Scientif

Rezension

Warum wir uns vor dem Falschen fürchten

Das Risikoparadox

Frank Romeike [Chefredakteur RiskNET]25.07.2014, 16:38

So ziemlich jede Entscheidung basiert auf einem Abwägen von Chancen und Risiken. Allerdings tendiert unser Gehirn dazu, Sinneseindrücke möglichst einfach und übersichtlich zu organisieren. Wir...

Kolumne

Besonders hohe Bußen für besonders schwarze Schafe

Wenig ausgeprägte Risikokultur

Michael Hünseler [Assenagon Asset Management S.A.]25.07.2014, 16:13

Es ist ja ganz klar, dass ein solches, geradezu epochales Ereignis wie unser Weltmeistertitel seine Berücksichtigung auch im Credit Compass finden muss. Auf wunderbare Weise zeigte uns der Erfolg der...

Kolumne

Konkurrenz für den Dollar

Auf dem Weg zum Multi-Währungssystem

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.24.07.2014, 10:22

Die Amerikaner haben derzeit nicht nur bei Spionage und Datensicherheit Probleme mit ihren Partnern. Auch in finanzieller Hinsicht gibt es zunehmend Ärger. Zuerst musste sich Argentinien bei der...

Rezension

Steuerung und Überwachung von Unternehmen

Handbuch Interne Kontrollsysteme (IKS)

Frank Romeike [Chefredakteur RiskNET]23.07.2014, 18:42

Ein Internes Kontrollsystem (IKS) besteht allgemein aus systematisch gestalteten technischen und organisatorischen Maßnahmen und Kontrollen zur Einhaltung von Richtlinien und zur Abwehr oder...

Interview

Marken sterben nicht, sie werden zu Tode gemanagt

Marken sind vielen Risiken ausgesetzt

Redaktion RiskNET23.07.2014, 17:03

Das zunehmende Markensterben hat eine klare Ursache: Ein fehlgeleitetes Markenverständnis führt zu Managementfehlern, welche die Marke schwächen und ihre Existenz bedrohen. Marken besitzen jedoch...

Studie

Regulierung von Schattenbanken gefordert

Schattenbankensektor wächst

Redaktion RiskNET21.07.2014, 20:56

Die deutsche Finanzindustrie sieht im Schattenbankensektor eine zunehmende Bedrohung. In einer Umfrage des Center for Financial Studies unter Entscheidern aus Finanzinstituten und...

Studie

Mangelndes Bewusstsein für Industriespionage

Risiken im Cybergeddon

Redaktion RiskNET21.07.2014, 09:06

Basierend auf Schätzungen des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) beträgt der Schaden, der deutschen Unternehmen durch Wirtschaftsspionage entsteht, mindestens 100 Milliarden Euro pro Jahr. Erst im...

Rezension

Revolte an der Wall Street

Flash Boys

Frank Romeike [Chefredakteur RiskNET]18.07.2014, 18:01

Kennen Sie Sergey Aleynikov? Der Russe war Programmierer bei dem US-amerikanischen Investmentbanking- und Wertpapierhandelsunternehmen Goldman Sachs. Sergey Aleynikov hatte Teile einer Software für...

News

Absturz MH17 über Ukraine

Blind für die wesentlichen Risiken

Frank Romeike, Andreas Eicher [Redaktion RiskNET]18.07.2014, 10:54

Papier ist bekanntlich geduldig. "Risiken werden frühzeitig identifiziert. Das Risikomanagement ist in alle Geschäftsprozesse integriert. Risiken werden proaktiv gesteuert und überwacht."...