News

Katastrophen-Jahr 2017

Versicherte Schäden 2017 mehr als verdoppelt

Redaktion RiskNET20.12.2017, 14:20

Das schwere Katastrophen-Jahr 2017 hat die Versicherer nach Einschätzung der Swiss Re überdurschnittlich viel Geld gekostet. Der Rückversicherungskonzern beziffert die versicherten Schäden im vergangenen Jahr auf 136 Milliarden US-Dollar und damit mehr als doppelt so hoch wie im Vorjahr. Die Gesamtwirtschaftlichen Schäden erhöhten sich auf 306 von 188 Milliarden US-Dollar.

2017 sei das Jahr mit den dritthöchsten versicherten Schäden seit Beginn der "Sigma"-Statistik der Swiss Re, so der Konzern. Davon entfielen 131 Milliarden auf Naturkatastrophen und die restlichen 5 Milliarden auf von Menschen verursachte Schäden. Verheerend wirkten sich die drei Hurrikane Harvey, Irma und Maria in den USA und der Karibik sowie die Waldbrände in Kalifornien aus. Weltweit forderten Katastrophen im Jahr 2017 über 11.000 Menschenleben oder Vermisste, ähnlich wie 2016.

Sowohl die versicherten als auch die gesamtwirtschaftlichen Schäden lägen deutlich über dem Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre.

Der Jahresverlauf war 2017 zweigeteilt. Nach einer ruhigen ersten Jahreshälfte wüteten im August und September die Hurrikane in Nordamerika, die zusammengenommen 93 Milliarden Dollar an versicherten Schäden anrichteten. Die vollständige Bewertung sei aber noch nicht abgeschlossen, so Swiss Re. Es war die bisher zweitteuerste Hurrikan-Saison nach 2005, als die USA von Katrina, Rita und Wilma heimgesucht wurden.

[ Bildquelle: © Olivier - Fotolia.com ]


Kommentare zu diesem Beitrag

Keine Kommentare

Themenverwandte Artikel

Kolumne

Den Wettlauf mit der Komplexität können wir nicht gewinnen

Im Wettlauf mit der Komplexität

Conny Dethloff23.01.2018, 14:49

Ich möchte als Autor in diesem Beitrag die These aufstellen, dass Komplexität von uns Menschen nicht zu managen ist, wir sie aber trotzdem handhaben müssen. Und ich möchte diese These begründen. Man...

Studie

Welt steht 2018 vor kritischer Phase

Schneller Wandel verschärft Risiken

Redaktion RiskNET22.01.2018, 15:14

Im Jahr 2018 besteht Aussicht auf ein starkes Wirtschaftswachstum. Das bietet Staats- und Regierungschefs die Chance, gegen schwerwiegende Schwächen in vielen der komplexen Systeme, wie...

Studie

Risikolandkarte 2018

Störungen in der Lieferkette sowie Cyberrisiken

Redaktion RiskNET16.01.2018, 14:09

Sie richten sich gegen das Rückgrat der vernetzten Wirtschaft und können den Erfolg oder gar die Existenz von Unternehmen jeder Größe und Branche gefährden: Die Risiken einer Betriebsunterbrechung...

News

Dreamteam im Kampf gegen die Wirtschaftskrise

Der Vorstand und sein Risikomanager

Redaktion RiskNET09.01.2018, 12:51

Obwohl Risikomanagement in deutschen Unternehmen gesetzlich vorgeschrieben ist, praktizieren es viele noch immer mangelhaft. Sei es, weil sie es nicht richtig verstehen, ihm keine Bedeutung beimessen...

News

Kryptowährung mit Risiken und Nebenwirkungen

Neue Geschäftsmodelle um Bitcoin & Co

Redaktion RiskNET08.01.2018, 21:19

Investoren, Unternehmer, Krypto-Anarchisten und Inflationsgegner aus der bargeldverliebten Bundesrepublik Deutschland scharen sich um die Digitalwährung Bitcoin. Getrieben von diesem Interesse,...