News

Nach der Digitalisierung ist vor der Digitalisierung

Risiken & Chancen, wenn Maschinen für uns arbeiten

Redaktion RiskNET05.02.2019, 09:17

Erfahren Sie spannende Zukunftsvisionen zu aktuellen Themen aus den Bereichen des Kreditrisikos und Online-Business und beteiligen Sie sich aktiv an Diskussionen mit Entscheidern, Quer- und Vordenkern der Branche.

Unter dem Motto "Nach der Digitalisierung ist vor der Digitalisierung – Risiken & Chancen, wenn Maschinen für uns arbeiten" lädt SHS VIVEON zur Expert Lounge am 13. März 2019 nach München ein.

Der Tag beinhaltet u.a. spannende Vorträge, Podiumsdiskussionen sowie spezielle Workshops.

Sie erhalten u.a. wertvolle Insights zu folgenden Fragen:

  • Was bedeutet die Digitalisierung für den Credit-, Risiko- und eCommerce Manager?
  • Wie verbessern und optimieren selbstlernende Prozesse, Verfahren und Algorithmen das Credit & Risk Management?
  • Was bringen uns Services wie Kontoblick, Digitaler Gehaltsnachweis-Check, Device-Finger-Print?
  • Wie schafft man den Spagat zwischen den Regularien (z.B. DSGVO) und dem eigentlichen Kerngeschäft des Credit- & Risk Managers?

Als Sprecher sind angekündigt:

  • Angelos Kapsimanis, Director of Engineering, Klarna
  • Thomas Ficht, Head of Payment, MYTOYS GROUP
  • Martin Schmid, Chief Customer Officer, FinTecSystems GmbH
  • Jochen Senger, Vertriebsleiter Versandhandel/eCommerce/Dienstleister, Schufa Holding AG

Weitere Informationen

[ Bildquelle: Adobe Stock ]


Kommentare zu diesem Beitrag

Keine Kommentare

Themenverwandte Artikel

Kolumne

Wechselkursrisiko

"Friedhofsruhe" an den Devisenmärkten?

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.10.04.2019, 12:11

In letzter Zeit habe ich mich häufiger gefragt, ob der Devisenmarkt noch richtig tickt. In der Vergangenheit waren die Wechselkurse stets eine Art Seismograf für die Stimmung und die Erwartungen der...

News

Ausstellung über Emil J. Gumbel

Statistiker der Extreme

Redaktion RiskNET02.04.2019, 07:54

Geboren in München 1891 in ein wohlhabendes liberal-jüdisches Elternhaus, verlebte Gumbel eine für das aufgeschlossene Münchner Lehel typische Kindheit. Nach seiner Schulzeit in St. Anna und am...

Interview

Kybernetik des Menschen lesen

Profiling und die sichtbaren Verhaltensweisen

Redaktion RiskNET27.03.2019, 11:22

Sabrina Rizzo ist ausgewiesene Expertin für "Business und Private Profiling". Das heißt, sie kann Menschen lesen. Eine verkrampfte Hand, ein kleines Zucken im Gesicht oder das Hochziehen...

Interview

Interview Munich Re

Cybercrime, Cyberwar bis Cyber-Terrorismus

Redaktion RiskNET25.02.2019, 13:11

Cyber-Attacken nehmen zu, werden raffinierter und kosten Unternehmen inzwischen Milliarden. Die Bandbreite an Risiken ist groß und erstreckt sich von Cybercrime über Cyberwar bis zum...

Kolumne

Risikoanalyse

Italiens Banken und Target-2

Markus Krall [goetzpartners]15.02.2019, 17:40

Das systemische Risiko heißt so, weil seine Auswirkungen die Stabilität des gesamten Finanz- und Wirtschaftssystems betreffen können. In der Vergangenheit war es in aller Regel so, dass systemische...