Risikopolitik

News

Ende einer Boomphase ...

Ein chinesisches Problem?

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.01.04.2010, 16:30

Es gibt zwei Bilder von China, die nicht zusammenpassen: Auf der einen Seite ist das fernöstliche Land das Mekka für alle Unternehmen, die expandieren wollen. Es gilt als Retter der Weltwirtschaft,...

News

Europäische Wirtschaftsregierung als Lösung

Konstruktionsfehler in der Währungsunion

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.24.03.2010, 17:05

Vor ein paar Tagen mailte mir ein New Yorker Hedge-fonds-Manager (mit dem ich mich ab und zu austausche) voller Mitgefühl: "Don't worry about the Greeks. They will just do fine. It's the Germans...

News

Länderrisiken analysiert

Wo ist das nächste Griechenland?

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.18.03.2010, 12:10

Vor einem Jahr waren Unternehmensanleihen der große Renner am Kapitalmarkt. Gute Adressen brachten Kupons, die in Euroland zum Teil um drei bis vier Prozentpunkte über denen der deutschen...

News

Deutsche-Bank-Chef verteidigt Risiko-Investitionen

Politiker verwechseln Ursache und Wirkung beim CDS-Markt

Redaktion RiskNET17.03.2010, 23:32

Josef Ackermann sieht einen Stabilisierungsfonds für die geordnete Abwicklung von Banken als "unabdingbar" an. "Ein verfügbarer Pool von Kapital zur Stabilisierung, Restrukturierung...

News

Wachstum, Stagnation oder Rezession?

Die Konjunktur steht auf der Kippe

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.04.03.2010, 09:15

Die Konjunktur hat Schwung verloren. In den USA ging in dieser Woche zum ersten Mal seit Langem der wichtige ISM-Einkaufsmanagerindex zurück. In China, Brasilien und Russland ermäßigte sich der...

News

Staatsverschuldung und Inflation

Die Rückkehr der Debtflation

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.18.02.2010, 21:15

Staatsverschuldung kann vernünftig sein – wenn sie sich in Grenzen hält und der Finanzierung von Investitionen dient. Wenn sie aber, wie jetzt, zu groß wird, ist sie ein Übel. Sie verringert das...

News

Aus der Krise nichts gelernt?

Fehlende Budgets und unzureichende Risikokultur

Redaktion RiskNET21.01.2010, 22:43

Unternehmen aller Branchen und Größenklassen behaupten nicht selten, dass sie ein aktives und effizientes Risikomanagement betreiben. Doch laut einer aktuellen Untersuchung von PriceWaterhouseCoopers...

News

Zur Typologie von Kreditkrisen

Die nächste Krise kommt bestimmt

Frank Romeike [Chefredakteur RiskNET]03.12.2009, 16:50

Kreditkrisen haben - im Unterschied zu Aktienkrisen - typischerweise einen recht komplexen Verlauf. Während reine Aktienkrisen meist wenig Schaden in der Realwirtschaft verursachen, sind die...

News

Konsequenzen und Lehren aus der Finanzkrise

Menschliche Fehlleistungen als Ursache der Finanzkrise

Axel A. Weber [Deutsche Bundesbank]16.06.2009, 23:17

Obgleich sich die Lage an den internationalen Finanzmärkten zuletzt etwas aufgehellt hat, jährt es sich nun bald schon zum zweiten Mal, dass wir in Deutschland erste Banken stützen mussten, die...

News

Zweit-Meinung aus der Perspektive der Chancen und Risiken

Berufsbilder des Risikomanagers

Bruno Brühwiler26.05.2009, 15:38

Wir begegnen immer häufiger Personen, die sich als "Risikomanager" bezeichnen.  Sie nehmen vielfältige Aufgaben wahr. Diese können in Richtung Finanzen, Controlling,...

News

Empfehlungen für die Vergütung bei Finanzdienstleistern

Risikoadjustierte Vergütungssysteme

Redaktion RiskNET/RISIKO MANAGER05.05.2009, 17:36

Als Reaktion auf die Finanzkrise hat die EU-Kommission eine Reihe von Empfehlungen zur besseren Überwachung von Finanzdienstleistungen vorgestellt. Das Paket umfasst unter anderem auch Leitlinien für...

News

Risikomanagement als Back-Office-Funktion

Studie: Fehlendes Risiko-Know-how in den Aufsichtsräten

Redaktion RiskNET13.03.2009, 08:15

Laut einer Umfrage der die Economist Intelligence Unit (EIU) im Auftrag der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG haben 90 Prozent Führungskräfte aus dem Bankensektor ihr...

News

Kettenreaktionen an den Finanzmärkten

Systemische Risiken: Schmerzhaftes Erwachen an den Finanzmärkten

Stefan Hirschmann11.03.2009, 08:53

Basel II und Solvency II fokussieren vor allem eine Portfoliosicht innerhalb des Banken- bzw. Versicherungssektors. Systemische Risiken, etwa nicht mehr beherrschbare Kettenreaktionen an den...

News

Anhaltender anthropogener Erwärmungstrend

Wetterbedingte Naturkatastrophen nehmen weiter zu

Frank Romeike [Chefredakteur RiskNET]02.03.2009, 16:22

Ike war der schadenträchtigste Hurrikan des Jahres 2008. Seine große geografische Ausbreitung und die Folgen der dramatischen Sturmflut in Küstennähe stellten zeitnahe Schadenschätzungen vor...

News

Gefahr einer fehlenden globalen Risikosteuerung

Die Risikolandkarte einer globalen und komplexen Welt

Redaktion RiskNET13.01.2009, 20:49

Seit dem Jahr 2006 erscheint einmal im Jahr der Global Risk Report, der von einer Arbeitsgruppe des Weltwirtschaftsforums veröffentlicht wird. An der Erstellung der globalen Risikolandkarte sind...