Veranstaltungsdetails

SUSPEKTRUM – Fachkonferenz gegen Wirtschaftskriminalität

addResults GmbH & Jürgen Hirsch
15.05.2019 -16.05.2019
KölnSKY im Triangle Turm

Beschreibung

Wirtschaftskriminelle Handlungen – vorbeugen, erkennen und bekämpfen.

Warum wird ein Mitarbeiter kriminell? Welche Methoden gibt es, um die Integrität eines Mitarbeiters bereits im Bewerbungsgespräch abzufragen? Und wie gelingt der Börsengang von Scheinleistungen?

Ein neuer Fraud-Fall wird von den Teilnehmern und den Referenten aufgedeckt: Betrug durch einen langjährigen Mitarbeiter. Der anonymisierte Fall wird mit Vorträgen aus der Praxis verknüpft und bietet als Grundlage den roten Faden während der zwei Konferenztage.

Sie erhalten Einblicke in die Methoden von Profilern, (Kriminal-)Psychologen, Fraud-Ermittlern und Experten aus der Finanzbranche, die Ihnen ihr Fachwissen an einem realen Fall demonstrieren und zeigen, was alles möglich ist. Diese Veranstaltung richtet sich insbesondere an leitende Angestellte und Mitarbeiter der Bereiche Legal/Compliance, Fraud Management und Interne Revision, die vor der Herausforderung stehen, in ihrem Berufsalltag komplexe Fälle lösen zu müssen.

Mit der SUSPEKTRUM schufen die Veranstalter Jürgen Hirsch (Hirsch Consulting) und Hans-Willi Jackmuth (addResults GmbH) eine Tagung, die seit 2015 jedes Jahr rund 100 Personen zu einem Austausch über Prävention und Aufdeckung von Wirtschaftskriminalität zusammenbringt.

Weitere Informationen unter: www.suspektrum.de/2019

Ansprechpartnerin:

Nora Nörenberg, Eventmanagerin, addResults GmbH
Tel.: +49 2205 90 66 008
E-Mail: nora.noerenberg@addresults.de

Vorträge:

  • Manipulationen in Gesichtern und an der Körpersprache erkennen
    Sabrina Rizzo (Expertin für Mimik und Körpersprache, Private Profiling)
  • Betrug aus kriminalpsychologischer Sicht
    Mirko Allwinn (Psychologe, TPS GmbH)
  • Mit integrer Führung zum nachhaltigen Unternehmenserfolg
    Dr. Rüdiger Wilmer (Geschäftsführer, Beyer & Wilmer Seminare GmbH)
  • Die Rolle des Motives im Täterprofiling
    Nils-David Hirsch (Product Owner Insurance Fraud, spotixx UG)
  • Aufdeckung von Täternetzwerken
    Christian Schülke (schuelke.net internet.security.consulting
  • Künstliche Intelligenz im Personalmanagement
    Peter Klingspor (Geschäftsführer, PRECIRE Technologies GmbH)
  • Live-Hacking von Smartphones
    (angefragt)
  • "Wie bewerte ich heiße Luft?" – Ansätze zur Identifikation von Scheinleistungen
    Georg H. Jeitler (Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, Georg H. Jeitler Sachverständigengesellschaft mbH & Co KG)
  • Risiko Prospekthaftung – Typische Fehler erkennen und Haftung vermeiden
    Markus Langen (Partner, White & Case LLP)
  • KYF – Know your fraudster: Können AML Prozesse Fraud aufdecken oder verhindern?
    Ramon Schürer (Regional Head Anti-Fraud & Investigations Germany, Deutsche Bank AG)
  • [Vortragstitel folgt]
    Roland B. Wörner (Geschäftsführer, WoernerConsult GmbH)

Download Flyer

Anmeldeformular


Zurück