Software und Dienstleistungen

focus GmbH – Turn Risk into Profit

Kapellenstr. 8
D-82008
Unterhaching
Deutschland

Die Produktsuite BCS-OR besteht aus mehreren Komponenten, wobei die Komponente Enterprise Risk Management den kompletten Risikokreislauf gemäß gängigen Standards, wie z.B. ISO 31000 komplett abdeckt. Sie deckt mehrere Maturity Levels ab, von der qualitativen bis zur quantitativen Bewertung von Risiken und deren Aggregation mittels Monte-Carlo-Simulation. Deren Ergebnisse bieten die Basis zur Berechnung der Risikotragfähigkeit und anderer Risikokennzahlen (z.B. RORAC).

Weiterhin sind Komponenten für das Incident Management, Key Risk Indicators, die Durchführung von Risk Assessments (Questionaire), eine Administrationsanwendung zur Verwaltung der Benutzer und deren Rechte, sowie ein Cockpit für die Darstellung verdichteter Daten oder Indikatoren verfügbar. In die meisten Komponenten ist ein Radar-Bildschirm integriert, der die relevanten Eigenschaften der entsprechenden Objekte (Risiken, etc.) darstellt.

Für den Bereich Compliance steht eine Anwendung zur Erfassung und Umsetzung Regulatorischer Anforderungen zur Verfügung. Für die Umsetzung der Regulatorischen Anforderungen können beliebig viele Maßnahmen definiert werden, deren Umsetzung überwacht wird.

Gemäß BaFin-Rundschreiben 06/2018 bieten wir auch eine Anwendung für das Beschwerdemanagement an.

Zur Umsetzung eines Business Process Continuity Managements (BPCM) wurden in einer ersten Stufe Funktionen für die Business Impact Analyse (BIA) implementiert.

Die Anwendungen sind einzeln und in fast beliebiger Kombination einsetzbar. Sie sind in modernster Java-Technologie realisiert, Web-, Mandanten- und Mehrsprach- und Mehrwährungsfähig, und auf allen gängigen Systemplattformen und relationalen Datenbanksystemen ablauffähig.

 

zurück

RiskNET Intensiv-Seminare

Die Intensiv-Seminare der RiskAcademy® konzentrieren sich auf Methoden und Instrumente für evolutionäre und revolutionäre Wege im Risikomanagement. Die Seminare sind modular aufgebaut und bauen inhaltlich aufeinander auf (Basis, Fortgeschrittene, Vertiefung).

Seminare & Konferenzen

Neben unseren Intensiv-Seminaren und Webinaren, die im Rahmen der RiskAcademy angeboten werden, stellen wir Ihnen hier themen- und branchennahe Veranstaltungen vor.

IDW PS 340 n.F. zum Risikofrüherkennungssystem

Werden die regulatorischen Anforderungen des IDW PS 340 n.F. bereits heute vom Unternehmen erfüllt?

abgegebene Stimmen: 648

  • 100 % erfüllt:
    4.01%
    26 Stimmen
  • ca. 80 % erfüllt:
    12.65%
    82 Stimmen
  • ca. 40 % erfüllt:
    15.12%
    98 Stimmen
  • ca. 20 % erfüllt:
    39.97%
    259 Stimmen
  • Nicht relevant bzw. kenne IDW PS 340 nicht:
    28.24%
    183 Stimmen

Neues aus der RiskNET Mediathek

Rückblick und Impressionen RiskNET Summit 2020

Interview mit Prof. Dr. Jürgen Döllner, Hasso-Plattner-Institut (HPI), Universität Potsdam

Interview mit Prof. Dr. Günther Schmid, vormals Bundesnachrichtendienst

Dialog zwischen Harald Philipp, Mountainbike Abenteurer und Frank Romeike, Gründer des Kompetenzportals RiskNET

Interview mit Dr. Markus Krall, Vorstand Degussa und Fachbuchautor

Interview mit Dr. Ulrich Eberl, Industriephysiker, Zukunftsforscher und Wissenschaftsjournalist zum Thema "Artificial Intelligence"

Interview mit Tamara Lunger über die Gratwanderung auf den höchsten Bergen der Welt

Interview mit Dr. Jochen Felsenheimer zur volkswirtschaftlichen Risikolandkarte und zu Risiken von Zombieunternehmen

Risk Academy

Die Intensiv-Seminare der RiskAcademy® konzentrieren sich auf Methoden und Instrumente für evolutionäre und revolutionäre Wege im Risikomanagement.

Seminare ansehen
Newsletter

Der Newsletter RiskNEWS informiert über Entwicklungen im Risikomanagement, aktuelle Buchveröffentlichungen sowie Kongresse und Veranstaltungen.

jetzt anmelden
Lösungsanbieter

Sie suchen eine Softwarelösung oder einen Dienstleister rund um die Themen Risikomanagement, GRC, IKS oder ISMS?

Partner finden