Glossar-Eintrag

Spieltheorie

Definition:

Bei der Spieltheorie (game theory) handelt es sich um die Wissenschaft vom strategischen Denken, die im Wesentlichen auf die Arbeiten der beiden deutschsprachigen Mathematiker John von Neumann und Oskar Morgenstern (Theory of Games and Economic Behavior, 1944) zurückgeht.

In der Spieltheorie werden Entscheidungssituationen modelliert, in denen sich mehrere Beteiligte gegenseitig beeinflussen. Sie versucht dabei unter anderem, das rationale Entscheidungsverhalten in sozialen Konfliktsituationen davon abzuleiten. Die Spieltheorie ist in erster Linie originär ein Teilgebiet der Mathematik.

Risk Academy

The seminars of the RiskAcademy® focus on methods and instruments for evolutionary and revolutionary ways in risk management.

More Information
Newsletter

The newsletter RiskNEWS informs about developments in risk management, current book publications as well as events.

Register now
Solution provider

Are you looking for a software solution or a service provider in the field of risk management, GRC, ICS or ISMS?

Find a solution provider
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.