Glossar-Eintrag

Self Assessment

Definition:

Das Self Assessment ist eine Selbsteinschätzung etwa bei der Bewertung (in der Regel operativer) Risiken durch ausgewählte Mitarbeiter und dient der Identifikation und Bewertung von Risiken.

Er wird insbesondere verwendet, um Risiken zu identifizieren und deren Veränderung nachzuvollziehen, vorhandene Kontrollen zu bewerten und ggf. Verbesserungsmaßnahmen einzuleiten sowie eine konsistente Risikobewertung über Unternehmensbereiche hinweg zu ermöglichen und die dezentrale Verantwortung für die Steuerung der Risiken zu unterstreichen.

Risk Academy

The seminars of the RiskAcademy® focus on methods and instruments for evolutionary and revolutionary ways in risk management.

More Information
Newsletter

The newsletter RiskNEWS informs about developments in risk management, current book publications as well as events.

Register now
Solution provider

Are you looking for a software solution or a service provider in the field of risk management, GRC, ICS or ISMS?

Find a solution provider
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.