Glossar-Eintrag

DFA

Definition:

Bei der DFA (Dynamic Financial Analysis) handelt es sich um eine Simulationstechnik zur Analyse der gesamten Finanzlage eines Unternehmens im Zeitablauf. Mit Hilfe der dynamischen Finanzanalyse werden beispielsweise bei einem Versicherer die gegenseitigen Abhängigkeiten zwischen Kapitalanlagen und versicherungstechnischem Portfolio unter Einbezug der Stochastik der das Ergebnis beeinflussenden Faktoren berücksichtigt. Aktiva und Passiva werden auf diese Weise in einem integrierten Ansatz betrachtet.

Risk Academy

The seminars of the RiskAcademy® focus on methods and instruments for evolutionary and revolutionary ways in risk management.

More Information
Newsletter

The newsletter RiskNEWS informs about developments in risk management, current book publications as well as events.

Register now
Solution provider

Are you looking for a software solution or a service provider in the field of risk management, GRC, ICS or ISMS?

Find a solution provider
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.