Glossar-Eintrag

Balanced Scorecard

Definition:

Die Balanced Scorecard (BSC) hat die Funktion, den gesamten Planungs-, Kontroll- und Steuerungsprozess zu gestalten. Dabei ergänzt die Balanced Scorecard die finanziellen Kennzahlen vergangener Leistungen um die werttreibenden Faktoren künftiger Leistungen.

Die Ziele und Kennzahlen der Scorecard werden aus den Visionen und Strategien des Unternehmens abgeleitet. Die Wertschöpfung des Unternehmens wird dabei aus vier Perspektiven betrachtet:

  1. finanzielle Perspektive,
  2. Perspektive der internen Geschäftsprozesse,
  3. Kundenperspektive,
  4. Innovationsperspektive.

Durch die Verknüpfung der Perspektiven und die Berücksichtigung von Ursache-Wirkungsbeziehungen werden die Zusammenhänge bei der Strategieumsetzung verdeutlicht. Hierbei ist auch auf eine Ausgewogenheit (daher "Balanced") zwischen kurzfristigen und langfristigen Zielen, monetären und nicht monetären Kennzahlen, zwischen Spätindikatoren und Frühindikatoren sowie internen und externen Performanceperspektiven zu achten.

 

Risk Academy

The seminars of the RiskAcademy® focus on methods and instruments for evolutionary and revolutionary ways in risk management.

More Information
Newsletter

The newsletter RiskNEWS informs about developments in risk management, current book publications as well as events.

Register now
Solution provider

Are you looking for a software solution or a service provider in the field of risk management, GRC, ICS or ISMS?

Find a solution provider
Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.