Glossar & Definitionen

Risk spread

Streuung der Kapitalanlagen oder Kreditgewährung zum Zweck größtmöglicher Sicherheit gegen Verlustrisiken und der Gefahr von Ertragseinbußen (Risikoverteilung). Durch eine breite geographische, währungsmäßige, branchenmäßige und betriebliche Verteilung der Anlagen (oder der zu gewährenden Kredite) wird ein optimaler Risikoausgleich angestrebt.


zurück