Glossar & Definitionen

Par-Spread-Kurve

Der Begriff bezeichnet die Spread-Kurve, die sich aus einem Satz von Kuponanleihen ergibt, welche zum Nennwert (Par) notieren. Die Par-Spread-Kurve eines Unternehmens bewegt sich im Derivatemarkt normalerweise nahe an dessen CDS-Spread-Kurve.


zurück