Glossar & Definitionen

Liquiditätslinie

Interne oder externe Liquiditätslinie, die zur Überbrückung von Marktstörungen dient. Im Falle von Verzug, Pannen und Nicht-Funktionieren des Marktes werden Inkongruenzen aus Cash-Flows und Anleihen durch die Liquiditätslinie ausgeglichen - nicht aber bei Verlusten im Pool.


zurück