RiskNET - The Risk Management Network
RiskNEWS: Der Newsdienst des Kompetenzportals RiskNET 14.05.2019
Trenner
Kolumne

FMEA

Die RPZ ist tot – Es lebe die AP

Datum06.05.2019, 12:55
Autorvon Martin Werdich [FMEAplus Akademie]
FMEA: Die RPZ ist tot – Es lebe die AP

Seit der Erfindung der Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (Failure Mode and Effects Analysis, FMEA) wurde das Risiko in Form der Risiko-Prioritäts-Zahl mittels Multiplikation der drei Faktoren Bedeutung (B), Auftreten (A) und Entdeckung (E) gerechnet.

Dass die RPZ nur eine begrenzte Aussagekraft hat, ist unter FMEA-Experten seit Jahrzehnten bekannt. Doch niemand traute sich daran zu rütteln. Zu stark war die Gewohnheit bei Entscheidern, Auditoren und Normen und Beschreibungen. Erst als im Jahr 2009 der Autor dieses Beitrags auf einem...


weiterlesen »
Trenner
News

Finanzmarkt-Regulierung

Spagat zwischen Komplexität und Sicherheit

Datum07.05.2019, 11:22
Autorvon Redaktion RiskNET
Spagat zwischen Komplexität und Sicherheit

Das Bundesfinanzministerium sieht noch Schwachpunkte des nach der Finanzkrise geschaffenen Banken-Abwicklungsregimes und will die Europäische Kommission dazu drängen, diese in ihrer neuen Amtszeit nach der Europawahl im Mai vorrangig anzugehen. "Die Bundesregierung wird als großen Arbeitsauftrag für die neue Kommission auf jeden Fall priorisieren, die verbleibenden Mängel und Defizite des Abwicklungsregimes anzugehen", sagte Finanz-Staatssekretär Jörg Kukies (Bild unten) bei einer Podiumsdiskussion im Finanzministerium.

Es werde eine der...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Risikoanalyse

Ölpreis auf USD 100 je Barrel?

Datum08.05.2019, 10:31
Autorvon Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.
Risikoanalyse: Ölpreis auf USD 100 je Barrel?

Zu all den Risiken, die die Märkte derzeit belasten, ist ein neues dazugekommen: Der Ölpreis. Er ist, von den meisten unbemerkt, seit Ende letzten Jahres um fast 40 % (!) gestiegen. Die Verschärfung der Spannungen um Iran sowie die Verschmutzung russischen Öls haben Ängste aufkommen lassen, der Preis könnte noch weiter deutlich steigen. Die Rede ist zum Teil von Notierungen um die USD 100 je Barrel.

Derzeit sind wir bei gut 70. Halten Weltwirtschaft und Weltfinanzmärkte so etwas aus? Oder würde es einen neuen Crash auslösen?

Zunächst: Ein...


weiterlesen »
Trenner
Studie

Supply Chain Risk Management

Mangelnde Transparenz über Risiken in der Lieferkette

Datum07.05.2019, 14:30
Autorvon Redaktion RiskNET
Supply Chain Risk Management: Mangelnde Transparenz über Risiken in der Lieferkette

Die Risiken in den globalen Märkten und Lieferantennetzwerken nehmen zu. Doch die wenigsten Unternehmen verfügen über systematische Maßnahmenpläne für den Fall plötzlicher Unterbrechungen in ihrer Lieferkette, obwohl Versorgungsengpässe regelmäßig Schäden in Millionenhöhe verursachen. Das ist das Ergebnis der Studie "Supply Chain Risk Management – Herausforderungen und Status quo", die der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) und riskmethods, ein Marktführer im Bereich Supply Chain Risk Management, zum zweiten Mal...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Interview

Interview

Herausforderungen in digitalen Zeiten

Datum06.05.2019, 13:27
Autorvon Redaktion RiskNET
Herausforderungen in digitalen Zeiten

Das Bankenumfeld ist im Umbruch. Nun ist das keine ganz neue Information in Zeiten von Digitalisierung und Vernetzung rund um den Globus. Und doch tun sich vor allem viele traditionelle Geldhäuser mit dem Veränderungsprozess hierzulande schwer. Woran das liegt, was Banken ändern müssen und welche Rolle der Kunde in zukünftigen digitalen Geschäftsmodellen spielt? Antworten, auf diese und weitere Fragen, gaben uns Florian Wöretshofer und Ralph Bender von Intrum Deutschland in unserem Topinterview.

Das Bankenumfeld ist aufgrund neuer...


weiterlesen »
Trenner
Studie

Abgastest, China und Türkei

Risikoanalyse Automobilindustrie

Datum02.05.2019, 20:55
Autorvon Redaktion RiskNET
Risikoanalyse Automobilindustrie

Die Autoindustrie, normalerweise das Glanzlicht der deutschen Industrie, könnte nach Einschätzung von Oddo BHF auf Jahre als Wachstumstreiber ausfallen. Grund sind nach Aussage von Chefvolkswirt Bruno Cavalier Regeln, die die Hersteller dazu zwingen sollen, den Co2-Ausstoß ihrer Autos weiter deutlich zu verringern und das außerdem unter realen Bedingungen nachzuweisen.

Cavalier weist darauf hin, dass am 1. September 2019 der neue Abgastest RDE obligatorisch wird, bei dem der Abgasausstoß der Fahrzeuge unter realen Bedingungen getestet wird....


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Höhere Renditen = größere Risiken

Renaissance der Bonds

Datum02.05.2019, 09:35
Autorvon Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.
Renaissance der Bonds

Ich war in meinem Portfolio immer ein Anhänger von Bonds. In den letzten dreißig Jahren habe ich mit festverzinslichen Wertpapieren Renditen erzielen können, die vergleichbar waren mit Aktien, bei denen es aber wesentlich geringere Kursschwankungen gab. Das war eine schöne Zeit.

Aber nichts dauert ewig am Kapitalmarkt. So ist auch der Stern der Bonds gesunken. Die Renditen von Staatsanleihen sind stark zurückgegangen. Bei Laufzeiten von zehn Jahren waren sie in Deutschland zuletzt zeitweise negativ. Der Anleger macht unter Berücksichtigung der...


weiterlesen »
Trenner
News

Cyberrisiken

Cyber-Versicherungen für Privatpersonen

Datum02.05.2019, 08:54
Autorvon Antonia Müller
Cyberrisiken: Cyber-Versicherungen für Privatpersonen

Der Begriff Cyberrisiko gewinnt zunehmend an Bedeutung. Doch nicht nur Unternehmen, sondern auch Privatpersonen werden immer öfter Opfer von Cybercrime. Die deutschen Versicherer wollen diesen Trend nutzen und bringen vermehrt Cyber-Versicherungen für Privatpersonen auf den Markt, die die Internetnutzer umfassend vor den Gefahren aus dem Netz schützen sollen.

Der Trend der Digitalisierung ist allgegenwärtig und beeinflusst das tägliche Leben grundlegend. Immer mehr tägliche Aktivitäten finden im Internet statt und erleichtern so den Alltag...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
News

Safer financial system

More capital = end of financial crises

Datum23.04.2019, 10:50
Autorvon RiskNET [Editor-in-chief]
Safer financial system: More capital = end of financial crises

The financial system now is safer than it was before the financial crisis in 2008 and that is almost entirely a result of better-capitalized banks, argued John Cochrane, Senior Fellow of Hoover Institution at Stanford University. In order to prevent a financial crisis, one needs to understand bank runs. Importantly as he stressed at a SAFE Policy Lecture on 28 March at the House of Finance, runs are always a result of problems of short-term debt.

Not better-designed risk regulation but more capital is the medicine for a potentially unstable...


weiterlesen »
Trenner
Rezension

Finanzpsychologie für jedermann!

Anreiz, Risiko, Ruin

Datum24.04.2019, 08:00
Autorvon Redaktion RiskNET
Heribert Wienkamp (2019): Anreiz, Risiko, Ruin – Finanzpsychologie für jedermann!, 336 Seiten Springer Verlag, Berlin 2019, ISBN 978-3-662-58272-5

Die Finanzpsychologie ist ein relativ neues Teilgebiet der Psychologie. Hier wird erforscht, wie Menschen sich im Umgang mit Geld oder geldnahen Produkten verhalten und dies erleben. Das Finanzgeschäfte und das Verhalten an Finanzbörsen nicht ausschließlich durch rationales Verhalten entsteht ("Homo Oeconomicus") hat bereits der britische Ökonom, Politiker und Mathematike John Maynard Keynes im Jahr 1936 in seinem Hauptwerk "The General Theory of Employment, Interest and Money" dargestellt. Später konnten Daniel Kahneman und Amos Tversky...


weiterlesen »
Trenner
Trenner

RiskNET Intensiv-Seminare 2019

Seit mehr als 21 Jahren führt die RiskAcademy Seminare durch. Zu unseren Kunden zählen fast alle DAX-Konzerne, internationale Konzerne im In- und Ausland sowie diverse "Hidden Champions" im Bereich des Mittelstands. RiskNET Seminare zeichnen sich durch die richtige Rezeptur aus fundiertem Methodenwissen, anschaulichen Beispielen und Tipps für die konkrete Umsetzung in der Praxis aus.

Im Vordergrund aller RiskNET Intensiv-Seminare steht die Frage: Wie können wirksame und praxisorientierte Risiko-/Compliancemanagement-Systeme oder Interne Kontrollsysteme umgesetzt werden? Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf den folgenden Elementen: Organisation, Prozesse, Methoden und (Risiko-)Kultur.

Weitere Informationen unter www.riskacademy.de

Unser RiskNET-Seminarangebot für Sie:

Trenner

25.09.2019 - 27.09.2019 (Schloss Hohenkammer bei München)
Grundlagen des Risikomanagements (3-Tages-Intensiv-Seminar)

08.10.2019 - 09.10.2019 (KTC Königstein/Taunus)
Praxis-Workshop: Methoden-Know-how für Risikomanager

10.10.2019 - 11.10.2019 (Brannenburg/Wendelstein)
Methoden zur Analyse und Steuerung Strategischer Risiken

17.10.2019 - 18.10.2019 (Schloss Hohenkammer bei München)
Quantitatives Risk Management mit Risk Kit

12.11.2019 - 13.11.2019 (Nürnberg)
Quantitative Methoden im Risikomanagement

Trenner

RiskNEWS Impressum

Erscheinungsweise:

RiskNEWS ist ein exklusiver Newsletter-Service von RiskNET. Er erscheint mindestens alle 14 Tage in elektronischer Form und wird an etwa 7.200 Abonnenten verschickt. Bei inhaltlichen Fragen oder Interesse an Werbung (Banner-Werbung etc.) schreiben Sie bitte an office@risknet.de

Unsere aktuellen Mediadaten

Herausgeber:

RiskNET - The Risk Management Network / RiskNET GmbH / Ganghoferstr. 43 a / 83098 Brannenburg / Internet: www.risknet.de , www.risknet.at , www.risknet.ch / Telefon: +49-8034-7056-206 / E-Mail: office@risknet.de / Impressum

Rechtliche Hinweise:

Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen. Vielmehr handelt es sich häufig um gesetzliche geschützte eingetragene Warenzeichen bzw. Marken (bspw. RiskNET, RiskNEWS, Risk Academy etc.), auch wenn sie nicht eigens als solche gekennzeichnet sind. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere die der Übersetzung in fremde Sprachen. Der Inhalt dieses Newsletters wurde sorgfältig erarbeitet. Dennoch übernehmen Autoren, Herausgeber und Verlag für die Richtigkeit von Angaben, Hinweisen und Ratschlägen sowie für eventuelle Fehler keine Haftung.

Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit in Ihrem RiskNET-Konto deaktivieren, wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten.

Trenner

© 1999-2019 RiskNET - The Risk Management Network
Alle Rechte vorbehalten.

Trenner