RiskNET - The Risk Management Network
RiskNEWS: Der Newsdienst des Kompetenzportals RiskNET 06.03.2018
Trenner
News

Werkzeuge und Methoden

Praxisnahes und wirksames Risikomanagement

Datum05.03.2018, 18:41
Autorvon Redaktion RiskNET
Frank Romeike (2018): Risikomanagement, Springer Verlag, Wiesbaden 2018, ISBN 978-3-658-13951-3.

Einblick, Weitblick, Ausblick. Aber auch Umsicht, Aussicht und Voraussicht. Der Blick und die Sichtweise des Risikomanagers sind entscheidend für den Erfolg in seiner täglichen Arbeit. Viel wird darüber gesprochen, geschrieben und zwischen den Zeilen gelesen. Es zeigt sich, dass moderne Risikomanager (die auch immer Chancenmanager sein sollten) gut damit fahren, diese Schlagworte mit Leben zu füllen und nach vorne zu blicken und auf "Sicht" zu fahren. Doch manchmal lohnt auch ein Blick zurück. Dorthin, wo alles mit den Risiken und Chancen...


weiterlesen »
Trenner
Interview

Risiko Nr. 1 für Unternehmen

Das stille Sterben der Marken

Datum22.02.2018, 12:59
Autorvon Redaktion RiskNET
Risiko Nr. 1 für Unternehmen: Das stille Sterben der Marken

Mit Schrecken liest man heute über das zunehmende "Markensterben" in vielen Branchen. Einst glanzvolle Marken verschwinden in der Bedeutungslosigkeit oder noch schlimmer ganz vom Markt. Dutzende von großen Marken sind in den vergangen 30 Jahren verschwunden. Man denke nur an Bilka, LTU, Horten, Plus, Metz, Kodak, AEG, D2, Neckermann, Thorens, Saba, Commodore, Henschel, Hanomag, Mannesmann, TCM, Uher, Nordmende, Nixdorf Computer oder Zündapp. Oder an die Automarken Rover, Hummer, Pontiac, Simca, Wartburg, Lancia, Daihatsu, Karmann, DAF,...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Näher am Abgrund

Das neue Volatilitätsumfeld

Datum05.03.2018, 18:13
Autorvon David Lafferty
Näher am Abgrund: Das neue Volatilitätsumfeld

Im Februar erlebte die Volatilität sechs Tage lang ein Revival. Dies gilt sowohl für die statistisch belastbarere Definition als "Auf und Ab des Marktes" als auch für die einfachere Beschreibung – den Verlust von Anlagegeldern. Nahezu aus heiterem Himmel erwischte es Aktieninvestoren eiskalt. Schockiert war man insbesondere darüber, dass diese Turbulenzen zu einem Zeitpunkt auftraten, als praktisch niemand an einer wieder anziehenden Weltwirtschaft zweifelte. Allerdings gingen die Wertschwankungen dann auch ebenso schnell wieder wie sie...


weiterlesen »
Trenner
News

Zölle auf Stahl- und Aluminiumimporte

Das steigende Risiko eines Handelskriegs

Datum02.03.2018, 07:36
Autorvon Redaktion RiskNET

US-Präsident Donald Trump hat am 1. März 2018 die Einführung protektionistischer Maßnahmen gegen Stahlimporte angekündigt, unter dem Deckmantel der nationalen Sicherheit. Vorgesehen ist ein pauschaler Wertzoll in Höhe von 25 Prozent auf alle Stahlimporte.

"Die USA bauen eine Zollschranke auf, mit der sie sich gegen Stahlimporte aus aller Welt abschotten. Diese Maßnahme verstößt eindeutig gegen Regeln der Welthandelsorganisation WTO. Jetzt muss die EU konsequent mit den Instrumenten dagegen vorgehen, die die WTO hierfür bereitstellt", war de...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
News

Supply Chain Risk

Deutsche Industrie von Lieferengpässen gebremst

Datum02.03.2018, 06:44
Autorvon Redaktion RiskNET
Supply Chain Risk: Deutsche Industrie von Lieferengpässen gebremst

Das Wachstum der deutschen Industrie hat sich im Februar verlangsamt, was nicht zuletzt auf enorme Lieferschwierigkeiten beruhte. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) der Industrie sank auf 60,6 Punkte von 61,1 im Vormonat, wie das IHS Markit Institut bei einer zweiten Veröffentlichung mitteilte. Im Zuge des ersten Ausweises war ein Indexrückgang auf 60,3 Punkte berichtet worden. Volkswirte hatten im Mittel mit einer Bestätigung gerechnet. Ab 50 Zählern signalisiert das Konjunkturbarometer ein Wachstum.

"Die Ergebnisse unserer Februarbefragung...


weiterlesen »
Trenner
Kolumne

Rezessionsgefahren?

Risiken auf den Weltmärkten

Datum28.02.2018, 14:12
Autorvon Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.
Risiken auf den Weltmärkten: Rezessionsgefahren?

Amerikanische Volkswirte stellen die Welt häufig etwas bunter und phantasievoller dar als deutsche. Ein guter Kollege von mir aus Washington DC, Phil Suttle, beschrieb die Konjunktur kürzlich in Form eines Krimis. Die frühere Chefin der Federal Reserve Janet Yellen, so sein Aufhänger, hatte in den letzten Jahren häufiger gesagt: "Expansions don't die of old age" (Aufschwünge sterben nicht an Altersschwäche). Dieser Satz ist ein Zitat des berühmten Wirtschaftswissenschaftlers Rüdiger Dornbusch. Es hatte in der Originalversion aber noch einen...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Das Jahr des Hundes

China zwischen Reform- und Wachstumsdruck

Datum28.02.2018, 09:04
Autorvon Charles Sunnucks
Das Jahr des Hundes: China zwischen Reform- und Wachstumsdruck

Das Jahr des Hundes dürfte eine Zeit der Veränderungen in China einleiten. Politische Entscheidungsträger sind gezwungen, zwischen wichtigen Wirtschaftsreformen auf der einen und dem Erhalt des Wachstums auf der anderen Seite abzuwägen. Mit den einhergehenden Veränderungen entsteht auch Volatilität, wodurch es noch wichtiger als sonst sein wird, diejenigen Firmen, die eine grundlegend positive Veränderung erfahren, von denjenigen zu unterscheiden, die einfach nur einen zyklischen Rückenwind erleben, der vielleicht bald wieder abebbt.

Nimmt man...


weiterlesen »
Trenner
News

Global Association of Risk Professionals

Andrew Lo ist Risikomanager des Jahres

Datum23.02.2018, 18:49
Autorvon Redaktion RiskNET
Andrew Lo ist Risikomanager des Jahres

Die Global Association of Risk Professionals (GARP), ein weltweiter Verband der Risikomanager, hat Andrew Lo vom Massachusetts Institute of Technology als Risikomanager des Jahres 2017 benannt.

Die Auszeichnung, die vom Board of Trustees der GARP vergeben wird, ist eine Anerkennung herausragender Errungenschaften und Beiträge zum Berufsstand des Risikomanagements. Dr. Lo wird die Auszeichnung auf der 19. Risikotagung der GARP entgegennehmen, die am 6. und 7. März 2018 in New York stattfindet.

Dr. Lo ist Charles E. and Susan T. Harris...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Studie

"CEO-Fraud" als akutes Risiko

Wenn Hacker Chef spielen

Datum05.03.2018, 14:53
Autorvon Redaktion RiskNET
Wenn Hacker Chef spielen: "CEO-Fraud" als akutes Risiko

Die "CEO-Fraud" genannte Betrugsmasche, bei der Mitarbeiter großer Firmen dazu gebracht werden, erhebliche Geldbeträge auf ausländische Konten zu überweisen, entwickelt sich zum Massendelikt. Beim "CEO Fraud" geben sich Betrüger als Chefs aus, um beispielsweise einen Unternehmensmitarbeiter eine Anweisung zum Transfer eines größeren Geldbetrages ins Ausland zu übermitteln. Die nunmehr neunte Studie "Wirtschaftskriminalität" der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC zeigt, dass 40 Prozent der befragten Unternehmen in den vergangenen...


weiterlesen »
Trenner
News

Banking Industry

Thoughts on the Impact of Machine Learning

Datum15.02.2018, 13:57
Autorvon Farhad Khakzad
Some Thoughts on the Impact of Machine Learning on the Banking Industry – Beyond Myths

In 1890, a company was founded in the USA that eventually developed into a leading brand. 80 years after its inception, the company had a market share of approximately 90% in its core field of business: film and photography. The company’s name is Kodak. Kodak was known for its top performance and the forward-looking view of its engineers. These engineers invented the digital camera in 1975. In spite of its long and successful company history, Kodak went bankrupt in 2012. The opportunities provided by the company’s breakthrough technology and...


weiterlesen »
Trenner
Trenner

RiskNET Intensiv-Seminare 2018

Seit dem Jahr 1998 haben mehr als 10.000 Risikomanager an unseren RiskNET Intensiv-Seminaren teilgenommen. RiskNET Seminare zeichnen sich durch die richtige Rezeptur aus fundiertem Methodenwissen, anschaulichen Beispielen und Tipps für die konkrete Umsetzung in der Praxis aus.

Im Vordergrund aller RiskNET Intensiv-Seminare steht die Frage: Wie können die offensichtlichen Vorteile eines bewussten Umgangs mit Chancen und Risiken realisiert werden, ohne unnötige theoretische und bürokratische Hürden, die häufig einer praxisgerechten Anwendung entgegen stehen?

Weitere Informationen unter www.riskacademy.de

Unser RiskNET-Seminarangebot für Sie:

Trenner

07.03.2018 - 08.03.2018 (Nürnberg)
Grundlagen des Risikomanagements

18.04.2018 - 19.04.2018 (Schloss Hohenkammer bei München)
Quantitative Methoden im Risikomanagement

24.04.2018 - 25.04.2018 (KTC Königstein/Taunus)
Quantitatives Risk Management mit Risk Kit

20.06.2018 - 21.06.2018 (Schloss Hohenkammer bei München)
Risikomanagement im QM-System (ISO 9001:2015)

20.06.2018 - 21.06.2018 (Schloss Hohenkammer bei München)
Praxis-Workshop: Methoden-Know-how für Risikomanager

05.07.2018 - 06.07.2018 (Brannenburg/Wendelstein)
Methoden zur Analyse und Steuerung Strategischer Risiken

Trenner

RiskNEWS Impressum

Erscheinungsweise:

RiskNEWS ist ein exklusiver Newsletter-Service von RiskNET. Er erscheint mindestens alle 14 Tage in elektronischer Form und wird an etwa 7.200 Abonnenten verschickt. Bei inhaltlichen Fragen oder Interesse an Werbung (Banner-Werbung etc.) schreiben Sie bitte an office@risknet.de

Unsere aktuellen Mediadaten

Herausgeber:

RiskNET - The Risk Management Network / RiskNET GmbH / Ganghoferstr. 43 a / 83098 Brannenburg / Internet: www.risknet.de , www.risknet.at , www.risknet.ch / Telefon: +49-8034-7056-206 / E-Mail: office@risknet.de / Impressum

Rechtliche Hinweise:

Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen. Vielmehr handelt es sich häufig um gesetzliche geschützte eingetragene Warenzeichen bzw. Marken (bspw. RiskNET, RiskNEWS, Risk Academy etc.), auch wenn sie nicht eigens als solche gekennzeichnet sind. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere die der Übersetzung in fremde Sprachen. Der Inhalt dieses Newsletters wurde sorgfältig erarbeitet. Dennoch übernehmen Autoren, Herausgeber und Verlag für die Richtigkeit von Angaben, Hinweisen und Ratschlägen sowie für eventuelle Fehler keine Haftung.

Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit in Ihrem RiskNET-Konto deaktivieren, wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten.

Trenner

© 1999-2018 RiskNET - The Risk Management Network
Alle Rechte vorbehalten.

Trenner