Rezension

Chancen für ein besseres Rating

Risk Performance Management

Hilz-Ward, R. M./Everling, O., Gabler Verlag, 350 Seiten, Wiesbaden 2009.03.06.2009, 10:25

Unternehmerisches Handeln besteht im Kern darin,  zielführend unter Unsicherheit über die Verwendung von Ressourcen zu entscheiden. Risiko ist damit ein Grundtatbestand jeglicher Managemententscheidung. Gleichwohl existiert eine Vielzahl von Managementkonzepten, die das Risiko nicht, nur sehr vage oder isoliert berücksichtigen. Dies mag in speziellen Situationen zu rechtfertigen sein, greift aber als generelle Handlungsmaxime zu kurz – wie nicht nur die aktuelle Krise in aller Deutlichkeit aufzeigt. Gefordert sind also  Managementsysteme, bei denen die Risikodimension integriert und differenziert  abgebildet wird. Angesichts dieser Anforderung kommt der Herausgeberband  "Risk Performance Management. Chancen für ein besseres Rating" genau zum richtigen Zeitpunkt.

Der Band dokumentiert in einem ersten Teil  die Herausforderungen, vor denen Unternehmen stehen, wenn sie Risiken und Chancen ganzheitlich betrachten wollen. Die entsprechenden Beiträge repräsentieren Fallbeispiele aus verschiedenen Branchen und Perspektiven.  Der zweite Teil stellt einzelne Bausteine für  das "Risk Performance Management" dar, ehe im dritten Teil Instrumente präsentiert werden. In diesen beiden Teilen erschließt sich ein weites  Spektrum an Ansätzen und Handlungsfeldern,  die dem Risk Performance Management zur Verfügung stehen.  Der ausführliche vierte Teil des Buches erläutert nun die Umsetzungsmöglichkeiten in verschiedenen Branchen, wiederum auf der Ebene von Fallbeispielen.

Die Beiträge des Bandes sind durchgängig informativ, zielbezogen und originell. Natürlich kann ein Sammelband kein geschlossenes, umsetzungsreifes Konzept präsentieren, welches das Risk Performance Management in allen denkbaren Facetten ausleuchtet.  Wer aber Anregungen und  Hinweise zum Risk Performance Management von ausgewiesenen Experten sucht, erhält in dem vorliegenden Sammelband praxisbezogene Informationen auf aktuellem Stand. Selten waren solche Informationen so wertvoll wie heute.

Rezension von Prof. Dr. Christoph J. Börner, Universität Düsseldorf


Details zur Publikation

Seitenanzahl: 350
Verlag: Gabler Verlag
Erscheinungsort: Wiesbaden
Erscheinungsdatum: 2009

RiskNET Rating:


Jetzt bestellen