Rezension

Risikomanagement: Umsetzung - Werkzeuge - Risikobewertung (Mit CD-ROM).

Werner Gleißner/Frank Romeike, 408 Seiten, Haufe-Verlag 2005.09.08.2005, 12:00

Rezension aus Management-Kompass (Hrsg. FAZ-Institut):

"Kompetente und praxisnahe Einführun in das Risikomanagement mit dem Schwerpunkt auf der Bewertung von Risiken. Die Autoren empfehlen die Gestaltung des Risikomanagements auf der Basis vorhandener Instrumente im Controlling und Qualitätsmanagement, insbesondere in Verbindung mit der Balanced Scorecard. Anhand von Beispielen stellt das Buch Möglichkeiten zur IT-Unterstützung des Risikomanagements vor."

 

Rezension von Prof. Dr. R. Dillerup und Dipl.-Betriebswirt C. Gedeon

"Zunehmende Wettbewerbsdynamik, Basel II und KonTraG veranlassen Unternehmen dazu, Chancen und Risiken verstärkt zu identifizieren und ihre Auswirkungen auf Strategie und Erfolg transparent zu machen. Insbesondere mittelständische Unternehmen schrecken jedoch vor dem hohen bürokratischen Aufwand ein und Risikomanagementsystems zurück.

Die Autoren Dr. Werner Gleißner und Frank Romeike zeigen praxisorientiert und Schritt für Schritt auf, wie Chancen- und Risikoorientierung im Unternehmen verankert werden kann. Bestehende Managementsysteme wie die Balanced Scorecard, das Controlling und das Qualitätsmanagement können Aufgaben der Risikoidentifikation und -bewältigung übernehmen. Die Autoren erläutern diese Instrumente und zeigen deren Zusammenhang zum Risikomanagement auf. Im Anschluss daran konkretisieren sie, wie die Systeme verknüpft werden können.

Ein Schwerpunkt des Buches liegt auf der Methodik der Risikobewertung. Dabei wird der praktischen Notwendigkeit zu einer IT- Unterstützung Rechnung getragen. Im Rahmen von Fallstudien untersuchen die Autoren drei unterschiedliche IT- Lösungen, darunter natürlich auch der "hauseigene" Haufe Risikomanager. Dem Buch ist eine CD-ROM beigefügt, die eben diesen Risikomanager als Demoversion, aber auch etliche Checklisten und Excel-Tools enthält.

Insgesamt gelingt es den Autoren dem Leser einen umfassenden Ein- und Überblick in Chancen- und Risikomanagement zu geben. Die zahlreichen Abbildungen, Fallbeispiele, Checklisten und der gut strukturierte Aufbau des Buches unterstützen das Verständnis des Lesers. Einige angesprochene Punkte setzen jedoch einen verhältnismäßig hohen Wissensstand voraus. So werden schwierige Themen wie value at risk, wertorientierte Kennzahlen oder Kalkulationsmethoden angesprochen. Um den Zusammenhang zum Risikomanagement zu verstehen, wird hier einiges an Vorkenntnissen aus Kostenrechnung, Qualitätsmanagement und Finanzen erwartet. Dies ist jedoch auch die Schwierigkeit eine jeden Risikomanagements. Ist ein umfassendes Risikomanagement nicht ohnehin eigentlich mit Unternehmensführung identisch? Sollte eine Unternehmensführung nicht ohnehin aktiv Chancen und Risiken im Auge haben und gestalten? Insofern ist die Abgrenzungsproblematik keine Kritik an den Autoren, sondern eine im Risikomanagement liegende Schwierigkeit für die Autoren, für die Theorie und die Praxis."

 

Aus der Vorankündigung:

Unternehmenserfolg ist maßgeblich davon abhängig, dass Chancen und Gefahren gegeneinander abgewogen werden. Der langfristige Erfolg eines Unternehmens wird so durch das Wert- und Risikomanagement bestimmt.

In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie Risikomanagement effizient und unbürokratisch in Ihrem Unternehmen verankern. So können viele Aufgaben des Risikomanagements durch das Controlling, das Qualitätsmanagementsystem oder die strategische Planung (speziell die Balanced Scorecard) mit abgedeckt werden.

Die Themen-Highlights:

  • Wie Sie vorhandenes Know-how und Instrumente der Unternehmensführung nutzen, um Schritt für Schritt ein wirksames Risikomanagement zu installieren
  • Integration von Risikomanagement in das Qualitätsmanagement und das operative Controlling
  • Balanced Scorecard und Risikomanagement
  • Konkrete Methoden, Tipps und Tricks für die Praxis des Risikomanagements
  • Fallbeispiele: IT-Unterstützung des Risikomanagements
  • Besonders nützlich: Rechner/Formulare zur schnellen Umsetzung und viele Checklisten, damit nichts vergessen wird
  • Auf CD-ROM: Excel-Tools, Checklisten und Demo-Version des Haufe Risikomanagers

Risikomanagement ist heute ein Muss-Thema für den Mittelstand. Gerade im Zuge von Basel II stehen viele Unternehmen unter Druck: In puncto Qualitätsverbesserung bei Banken und somit günstigeren Finanzierungskosten und der Liquiditätserhaltung.

Die führenden Experten für Risikomanagement Dr. Werner Gleißner und Frank Romeike zeigen mit diesem Buch, wie Risikomanagement erfolgreich im Unternehmen umgesetzt werden kann.

Mit einem Geleitwort von Arndt Kichhoff, Vorsitzender des BDI-Mittelstandsausschusses sowie Vorsitzender der Geschäftsführung der Kirchhoff Automotive GmbH & Co.KG.


Details zur Publikation

Autor: Werner Gleißner/Frank Romeike
Seitenanzahl: 408
Verlag: Haufe-Verlag
Erscheinungsdatum: 2005

RiskNET Rating:

gut Gesamtbewertung

Jetzt bestellen