Rezension

Praxiswissen zu Pflichten, Haftungsrisiken und Vermeidungsstrategien für GmbH-Gesellschafter

Gesellschafter-Compliance

Josef Scherer/Klaus Fruth (Hrsg.), Erich Schmidt Verlag, 132 Seiten, Berlin 201129.07.2011, 06:40

Das Ziel einer gesellschaftsrechtlichen Beteiligung ist neben strategischen Motiven in der Regel die Erzielung einer angemessenen Rendite in Form von Gewinnausschüttungen und den Erhalt bzw. die Steigerung des Wertes der Beteiligung. Dass damit häufig auch erhebliche persönliche Haftungsgefahren für die Gesellschafter einhergehen, ist meist gar nicht bekannt.

Welche Risiken für GmbH-Gesellschafter bestehen und wie Unternehmer mit organisatorischen Maßnahmen Rechts- und Haftungsrisiken effektiv vorbeugen können, zeigt diese Sammelpublikation, die unter Beteiligung von fast 20 Experten zustande gekommen ist. Mit dem inhaltlichen Schwerpunkt auf den unternehmensorganisatorischen Aspekten schließt der Band eine bisherige Lücke. Das Buch kann auch als Checkliste genutzt werden, um die interne Organisation und Prozesse zu optimieren und dadurch Unternehmenswerte nachhaltig aufzubauen. Die Gliederung erfolgt nach grundsätzlichen Ausführungen zum Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) sowie zu den Rechten und Pflichten eines GmbH-Gesellschafters den jeweiligen Haftungsrisiken eines Gesellschafters im Gründungsstadium (S. 45 ff.), im laufenden Geschäftsbetrieb (73 ff.) sowie in Liquidation und Insolvenz (109 ff.).

Die Ausführungen sind auch für Nicht-Juristen gut nachvollziehbar und auf die wesentlichen Inhalte reduziert. Diese empfehlenswerte Publikation richtet sich primär an GmbH-Gesellschafter, Compliance- und Risikomanager sowie Wirtschaftsjuristen.

Rezension von Dr. Stefan Hirschmann


Details zur Publikation

Autor: Josef Scherer/Klaus Fruth (Hrsg.)
Seitenanzahl: 0
Verlag: 132 Seiten
Erscheinungsort: Berlin
Erscheinungsdatum: 2011

RiskNET Rating:

gut Gesamtbewertung

Jetzt bestellen