Rezension

Financial Risk Manager Handbook (3. Auflage)

Philippe Jorion, 744 Seiten, John Wiley & Sons, Hoboken 2005.05.08.2005, 05:37

Das "Financial Risk Manager Handbook" ist die offizielle Referenz für das "Financial Risk Manager (FRM) – Zertifizierungsprogramm" der GARP (Global Association of Risk Professionals). Die GARP  ist eine unabhängige internationale Organisation mit Sitz in New York und mehr als 31.000 Mitgliedern aus über 100 Ländern, die seit 1997 ein Ausbildungsprogramm zum Financial Risk Manager anbietet. Ziel ist die Vermittlung eines umfassenden, theoretischen und praktischen Wissens im Bereich „Financial Risk Management“. Jährlich im November nehmen Kandidaten aus allen Ländern an einer sechsstündigen Prüfung zu folgenden Themen teil: Quantitative Analysis, Market Risk Measurement and Management, Credit Risk Measurement and Management, Operational and Integrated Risk Management, Legal, Accounting and Ethics. Den Titel „FRM“ darf nur tragen, wer neben der bestandenen Prüfung mindestens zwei Jahre Erfahrung im Bereich Risikomanagement nachweisen kann.

Das Buch gliedert sich in insgesamt sieben Hauptkapitel: Quantitative Analyse, Kapitalmärkte, Markt-Risikomanagement, Kredit-Risikomanagement, Operational Risk Management und Integriertes Risikomanagement, Recht/Steuern/Rechnungswesen sowie regulatorische Anforderungen. Das Buch bietet insgesamt einen sehr guten Überblick über das Risikomanagement von Marktrisiken, Kreditrisiken und operationellen Risiken. Bereits beim Durchblättern wird dem Leser allerdings klar, dass der Autor einen Spagat versucht hat, der nicht immer gelungen ist (und vielleicht auch nicht gelingen kann). Auf der einen Seite hat das Buch den Anspruch einer Einsteigerlektüre, auf der anderen Seite geht es bereits nach den ersten Seiten sehr in die Tiefe. So erfährt der Leser viele Details über verschiedenen Methoden im Risikomanagement (etwa über das Black Scholes Modell oder das Merton-Modell).

Insgesamt kann das Buch für diejenigen Leser uneingeschränkt empfohlen werden, die einen Überblick (quasi aus der Vogelperspektive) auf das Thema "Financial Risk Management" suchen. Der insgesamt gute Eindruck wird getrübt durch fehlende Informationen in den Beispielaufgaben (vgl. etwa Seite 254) und schlechte Abbildungen (vgl. etwa Seite 544 bzw. 285). Insbesondere für den Einsteiger wäre auch ein Glossar hilfreich.

Hinweis: Die Rezension bezieht sich auf die zweite Auflage aus dem Jahr 2003. In der dritten Auflage wurden die oben skizzierten Fehler behoben. Ausserdem ist dem "Financial Risk Manager Handbook" nunmehr eine CD-ROM beigelegt, auf der die Multiple-Choice-Fragen aus den Jahren 2000 bis 2002 für das "Financial Risk Manager (FRM) – Zertifizierungsprogramm" der GARP enthalten sind. Allerdings ist der Preis mit rund 170 US-Dollar immer noch recht ambitioniert.

Rezension von Frank Romeike

 

Text vom Buchumschlag:

Risk professionals looking to earn the Financial Risk Management (FRM(r)) certification, corporate training programs, professors, and graduate students all rely on the Financial Risk Manager Handbook for the most comprehensive and up-to-date information on risk management.

Filled with in-depth insight and practical advice, the Financial Risk Manager Handbook is the core text for risk management training programs worldwide. Presented in a clear and consistent fashion, this completely updated Third Edition-which now comes with an interactive CD-ROM containing hundreds of multiple choice questions from previous FRM exams-is one of the best ways to prepare for the Financial Risk Manager (FRM) exam.

Financial Risk Manager Handbook, Third Edition supports candidates studying for the Global Association of Risk Professional's (GARP) annual FRM exam and prepares you to assess and control risk in today's rapidly changing financial world. Authored by renowned risk-management expert Philippe Jorion-with the full support of GARP-this definitive guide summarizes the core body of knowledge for financial risk managers, covering such topics as:

  • Quantitative methods
  • Capital markets
  • Credit, operational, market, and integrated risk management
  • Investment management and hedge fund risk
  • Relevant regulatory, legal, and accounting issues essential to risk professionals

The FRM is recognized as the world's most prestigious global certification program-created to measure a financial risk manager's capabilities. Since the FRM exam is an essential requirement for risk managers around the world, the Financial Risk Manager Handbook, Third Edition focuses on practical risk management techniques and solutions that are emphasized on the test-and are also essential in the real world. Questions from previous exams are explained through tutorials so that you may prepare yourself or your employees for this comprehensive exam and for the risk management challenges you will undoubtedly face at some point in your career.

Über den Autor

Philippe Jorion is Professor of Finance at the Graduate School of Management at the University of California at Irvine. He holds an MBA and a PhD from the University of Chicago and a degree in engineering from the University of Brussels. Dr. Jorion has authored more than eighty publications-directed towards academics and practitioners-on the topic of risk management and international finance. He is Editor of the Journal of Risk and is on the editorial board of a number of other financial journals. He has won the Smith Breeden Prize for research, the William F. Sharpe Award for Scholarship in Financial Research, and the Graham and Dodd Scroll Award. He has written the first and second editions of Financial Risk Manager Handbook, as well as Financial Risk Management: Domestic and International Dimensions; Big Bets Gone Bad: Derivatives and Bankruptcy in Orange County; and Value at Risk: The New Benchmark for Managing Financial Risk.


Details zur Publikation

Autor: Philippe Jorion
Seitenanzahl: 744
Verlag: John Wiley & Sons
Erscheinungsort: Hoboken
Erscheinungsdatum: 2005

RiskNET Rating:

gut Gesamtbewertung

Jetzt bestellen