Bookshop Detailansicht

Rezension

Praxisorientierte Einführung in das Thema Compliance in der Assekuranz

Compliance im Versicherungsunternehmen: Rechtliche Vorgaben und praktische Umsetzung

Jürgen Bürkle, Verlag C.H. Beck, 400 Seiten, München 2009.24.09.2009, 08:50

Dieses Werk vermittelt aktuell und praxisgerecht die erforderlichen Kenntnisse rund um das Thema Compliance in Versicherungsunternehmen. Dargestellt werden u. a. rechtliche Grundlagen und die wirtschaftliche Bedeutung von Compliance für Versicherungsunternehmen. Berücksichtigt ist bereits das 9. VAG-Änderungsgesetz, das erstmals explizite Compliance-Anforderungen für die Assekuranz regelt. Das Werk behandelt außerdem die aktuellen MaRisk VA, die Neuregelungen zur Geldwäsche sowie die anstehende Solvency-II-Richtlinie der EU. Ein erkennbarer Schwerpunkt liegt auf der juristischen Betrachtungsweise der Thematik.

Eingang finden zudem branchenspezifische Rechtsgrundlagen sowie praktische Hilfestellungen zur Compliance-Funktion und -Organisation. Speziell für das Rückversicherungssegment gehen die Autoren auch auf die Erlaubnispflicht für Inlandsunternehmen, Insurance Linked Securities sowie EU-/EWR-ausländische Rückversicherungsunternehmen ein. Von besonderem Interesse sind die Ausführungen zum internen Kontrollsystem und Risikomanagement (Gehringer, S. 163ff.), die u.a. auf die Ermittlung der Risikotragfähigkeit, das Risikodeckungspotenzial sowie das Risikoprofil eingehen. Vor allem für die Assekuranz sind die Compliancevorgaben zur Produktgestaltung, Information und Beratung (195ff.) von großer Wichtigkeit. Darunter fallen u. a. das Versicherungsvertragsrecht, AGB-Recht, Informationspflichten speziell in der Krankenversicherung sowie Compliance im Vertrieb (Schröder, S. 215). Das Kapitel über Geldwäsche- und Terrorismusprävention (Gehrke, S. 263ff.) gibt wichtige Impulse zum Neuen Geldwäschebekämpfungsergänzungsgesetz, zeigt wesentliche Änderungen auf und gibt Leitlinien für die Praxis. Ein Stichwortverzeichnis erleichtert den Zugriff auf die Inhalte.

Die Autoren sind ausgewiesene Experten auf dem Gebiet Versicherungscompliance und verfügen über langjährige Erfahrungen aus der Unternehmens-, Beratungs- und Prüfungspraxis im Versicherungssektor. Der Band wendet sich an Mitarbeiter in Versicherungsunternehmen, insbesondere in der Rechts- oder Compliance-Abteilung, Datenschutz- und Geldwäschebeauftragte, Risikomanager und Revisoren. Auch Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Aufsichtsbehörden werden dem Werk einen hohen Nutzen abringen können.

Autor der Rezension: Dr. Stefan Hirschmann


Details zur Publikation

Autor: Jürgen Bürkle
Seitenanzahl: 400
Verlag: Verlag C.H. Beck
Erscheinungsort: München
Erscheinungsdatum: 2009

RiskNET Rating:

sehr gut Gesamtbewertung

Jetzt bestellen