Glossar & Definitionen

alle Einträge A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Systematisches Risiko

Der Begriff beschreibt das marktimanente, nicht diversifizierbare Risiko, d. h. die Unsicherheit darüber beispielsweise, ob beispielsweise der Aktienmarkt steigt oder fällt. Unsystematisches und systematisches Risiko zusammengenommen bildet das Gesamt-Risiko eines Anlegers, wobei das unsystematische Risiko durch Anwendung moderner Portfolio-Management-Methoden innerhalb eines Portfolios reduziert werden kann (im Gegensatz zum systematischen Risiko).


zurück