Glossar & Definitionen

alle Einträge A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

DFA

Bei der DFA (Dynamic Financial Analysis) handelt es sich um eine Simulationstechnik zur Analyse der gesamten Finanzlage eines Unternehmens im Zeitablauf. Mit Hilfe der dynamischen Finanzanalyse werden beispielsweise bei einem Versicherer die gegenseitigen Abhängigkeiten zwischen Kapitalanlagen und versicherungstechnischem Portfolio unter Einbezug der Stochastik der das Ergebnis beeinflussenden Faktoren berücksichtigt. Aktiva und Passiva werden auf diese Weise in einem integrierten Ansatz betrachtet.


zurück