Themen-Archiv

News

Produktpiraterie kostet der IT-Branche jährlich 100 Milliarden US-Dollar

Redaktion RiskNET28.09.2005, 16:35

Rund zehn Prozent der weltweit verkauften IT-Produkte sind Fälschungen. Produktpiraten bescheren der Branche damit einen jährlichen Umsatzverlust von 100 Milliarden US-Dollar. Das ergab eine...

News

MaRisk auf der Zielgeraden

Redaktion RiskNET28.09.2005, 15:14

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat den zweiten Entwurf der Mindestanforderungen an das Risiko-Management (MaRisk) offiziell zur Konsultation vorgestellt. Die flexiblen...

News

Immer mehr Hacker-Angriffe aus Profitgier

Redaktion RiskNET26.09.2005, 10:09

Der neue Sicherheitsbericht von Symantec hat neue Methoden ausgemacht, bei denen Schadprogramme im Internet für finanziellen Gewinn eingesetzt werden: Netzwerke ferngesteuerter Rechner (BotNets)...

News

Kostenfreies Pre-Rating für den Mittelstand

Redaktion RiskNET23.09.2005, 16:33

Basierend auf den Ergebnissen zweier empirischer Studien der KfW und der Bundesbank zu Insolvenzursachen deutscher Unternehmen hat das Projekt E-Finance Lab, die gemeinsame Forschungseinrichtung der...

News

Solvency II: Risikomanagement ganzheitlich optimieren

Redaktion RiskNET16.09.2005, 11:00

Erst für 2008 geplant, hinterlässt die gegenwärtig auf europäischer Ebene erarbeitete Richtlinie "Solvency II" schon heute deutliche Spuren. Ihr Ziel: Versicherer sollen Verpflichtungen aus...

Rezension

Narren des Zufalls – Die verborgene Rolle des Glücks an den Finanzmärkten und im Rest des Lebens

Nassim N. Taleb, 2. aktualisierte Auflage, 267 Seiten, Wiley-VCH 2005.15.09.2005, 10:00

Die erste Auflage von "Narren des Zufalls" erschien im Jahr 2001 und wurde bis heute in 17 Sprachen übersetzt. In der nun vorliegenden zweiten Auflage wurden die meisten Kapitel um neues...

News

Risiken für die Gesundheitswirtschaft - (K)ein Thema? Fach-Veranstaltung am 29. September 2005 in Erlangen

Redaktion RiskNET13.09.2005, 08:00

Risikomanagement ist auch aus dem Klinikalltag nicht mehr wegzudenken. Zum einen, weil die Haftpflichtversicherer oftmals explizit ein medizinisches Risikomanagement fordern, das sich die Optimierung...