Themen-Archiv

News

Naturkatastrophen verursachen höhere Schäden als im Vorjahr

Unwetter und Erdbeben treiben Schäden

Redaktion RiskNET12.07.2016, 15:11

Naturkatastrophen haben im 1. Halbjahr 2016 deutlich höhere Schäden als im Vorjahr verursacht. Insgesamt betrugen die Schäden bis Ende Juni 70 Mrd. US-Dollar (Vorjahr 59 Mrd. US-Dollar), davon waren...

News

Solvency II

Mehrzahl der Versicherer erfüllen neue Kapitalanforderungen

Redaktion RiskNET08.07.2016, 15:26

Die deutschen Versicherer kommen mit den neuen Regeln, genannt Solvency II, gut zurecht. Fast alle Versicherer haben die Kapitalanforderungen (Solvency Capital Requirement - SCR) erfüllt, wie die...

News

FIRM-Forschungspreis

Einzelrisiken und deren Betrachtung waren gestern

Redaktion RiskNET07.07.2016, 10:27

Unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministers für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Tarek Al Wazir, hat das Frankfurter Institut für Risikomanagement und Regulierung (FIRM) am...

News

Regulierung Risikoappetit

Banken warnen vor massivem Anstieg der Kapitalanforderungen

Redaktion RiskNET06.07.2016, 15:19

Die europäischen Banken befürchten durch die neuen Regeln des Basler Ausschuss bis zu 50 Prozent steigende Kapitalanforderungen. Diese Sorge äußern Frédéric Oudéa, Präsident des französischen...

Kolumne

Neue und alte Risiken

Neue Anlageregeln nach dem Brexit

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.06.07.2016, 15:03

Fast sieht es so aus, als sei die überraschende Entscheidung der Briten zum Austritt aus der EU für die Kapitalmärkte ein Non-Event gewesen. Die Aktienkurse erreichten zeitweise wieder das Niveau von...

Kolumne

"Cost of Compliance" reduzieren

Regulatorische Anforderungen effektiv managen

Martin Rohmann [ORO Services]05.07.2016, 12:00

Über die steigende, kaum noch überschaubare Komplexität der regulatorischen Anforderungen wird in Banken ebenso geklagt wie über die immensen Umsetzungskosten, die die Institute zu tragen haben....

Studie

Weltkarte der Länderrisiken

Risiken weltweit auf Höchststand

Redaktion RiskNET05.07.2016, 09:15

Der Kreditversicherer Coface stuft USA, China, Südkorea und arabische Länder herab. "B" bedeutet in der Nomenklatur des Versicherers "signifikantes Risiko". Das ist der aktuelle...

Treffer 15 bis 21 von 22