Themen-Archiv

Kolumne

Wenn die Stimmung zu gut ist ...

Eine Welt ohne Risiken

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.19.10.2017, 08:31

Seit 25 Jahren besuche ich die Jahrestagungen des Internationalen Währungsfonds und des Institutes of International Finance in Washington (jeweils immer auch mit einem Abstecher in New York). Was ich...

Kolumne

Emerging Markets sind wieder en vogue

Schlummerndes Alphapotential

Xavier Hovasse18.10.2017, 17:53

Die Schwellenländer entwickeln sich gut, die Exporte nehmen zu und der Welthandel ist trotz aller gegenteiligen Behauptungen von Donald Trump zurück. Da die Rohstoffmärkte zulegen, besteht eine...

Studie

Global Business Monitor 2017

Risikomanagement als Schlüssel zum Erfolg

Redaktion RiskNET16.10.2017, 17:17

81 Prozent der mittelständischen Unternehmen in Deutschland sind zufrieden mit der aktuellen Entwicklung der deutschen Wirtschaft, nach 73 Prozent im Vorjahr. Dies ist nicht verwunderlich, da erst...

News

Rasche Drosselung der EZB-Anleihekäufe

Geldpolitisch vom Gas gehen

Redaktion RiskNET16.10.2017, 09:11

Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat ein schnelles Ende der Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank verlangt. Die gute wirtschaftliche Lage in der Eurozone müsse jetzt genutzt werden, sagte...

News

Streit um Risikomodelle

Einigung bei Basel III?

Redaktion RiskNET16.10.2017, 09:05

Bundesbankchef Jens Weidmann erwartet eine baldige Einigung im Streit um die Bankenregulierung. "Ich gehe davon aus, dass in nächster Zeit eine Einigung auf Fachebene zustande kommt", sagte...

Rezension

Geschäftsmodelle im Banking – Analyse und Entwicklung

Christoph Tigges [Redaktion RiskNET]16.10.2017, 08:38

Der technologische Wandel und die Digitalisierung der Geschäftswelt stellt die Banken vor enormen Herausforderungen. Zudem nimmt die Komplexität der Geschäftsprozesse auf Grund umfangreicher...

Kolumne

Kapitalflucht im Euroraum

Fieberthermometer der Eurokrise

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.11.10.2017, 19:42

Eines der großen Probleme in der Währungsunion ist seit Jahren die Kapitalflucht. Allein seit Anfang des Jahres haben Italiener und Spanier netto fast EUR 100 Mrd. aus ihren Ländern ins Ausland...

Treffer 8 bis 14 von 23