News

Nur noch 30 Tage: Der Countdown läuft …

RiskNET Summit 2015 und die "Big Five"

Redaktion RiskNET14.09.2015, 13:10

Am 14. und 15. Oktober 2015 ist es wieder soweit. Dann startet der diesjährige RiskNET Summit (Ismaning bei München). Auch in diesem Jahr erwartet Sie wieder ein facettenreiches Programm aus der Welt des Risikomanagements.

Im Rahmen des RiskNET Summit werden unterschiedliche Sichtweisen aus der Welt des Risikomanagements praxisnah und interdisziplinär dargestellt – von Experten für Experten. Damit bildet die Veranstaltung ein wichtiges Datum im Kalender für Risiko-, Governance- und Compliance-Verantwortliche im gesamten deutschsprachigen Raum. Also notieren Sie sich den RiskNET Summit 2015 fest im Terminkalender und seien Sie im Oktober dabei. Es wird sich lohnen! Unsere "Big Five":

  1. Themenvielfalt. Der RiskNET Summit spiegelt die facettenreiche Welt im Chancen- und Risikomanagement wider – von geopolitischen Risiken und vom Supply Chain Management über Haftungs- und Compliance-Risiken bis zu Cybergefahren.
  2. Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft sorgen für zielgerichtete Inhalte im Sinne der Veranstaltung. Zu den teilnehmenden Organisationen zählen beispielsweise DB Schenker, Hoerbiger Holding, Siemens, Swiss Grid, die Stadtwerke München und das Center for Economics and Neuroscience.
  3. Lösungsorientierte und praxisnahe Ansätze – von der Kommunikation zur Orientierung, um Chancen und Risiken frühzeitig zu erkennen und wettbewerbsfähig zu bleiben.
  4. Wissensvermittlung, Diskurs und Networking stehen als sympathischer Mix im Mittelpunkt des RiskNET Summit, der dafür die optimale Plattform bietet.
  5. Abendprogramm: Gemeinsam sammeln wir bei der Flughafenfeuerwehr München praktische Erfahrungen für die Umsetzung eines präventiven und professionellen Krisen- und Notfallmanagements.

Erleben Sie die "Big Five" im Rahmen unseres RiskNET Summit 2015 und melden Sie sich gleich an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen zum RiskNET Summit 2015 finden Sie unter: summit.risknet.de

Post Scriptum: Nur noch 30 Tage: Der Countdown läuft bis zum RiskNET Summit 2015 und den "Big Five" im Risikomanagement!

Weitere Informationen

[ Bildquelle: © Petrik - Fotolia.com ]


Kommentare zu diesem Beitrag

Keine Kommentare

Themenverwandte Artikel

Interview

Garantenpflicht

Haftung eines Risikomanagers

Redaktion RiskNET16.07.2018, 19:30

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 17.07.2009 (Az 5 StR 394/08) einen Leiter einer Rechtsabteilung und Revision wegen Beihilfe zum Betrug durch Unterlassen zu einer Geldstrafe von...

Studie

Qualitative Evaluationsstudie

Risikomodellierung, Predictive Analytics und Big Data

Frank Romeike | Stefan Trummer19.06.2018, 08:07

Das Banken- und Versicherungsumfeld ist seit vielen Jahren im Umbruch. Dazu haben in nicht unerheblichem Maße die Aufsichtsbehörden und Standardsetter beigetragen. Wurden bis Mitte der 2000er...

Interview

Mundus vult decipi

Was tun mit Fake News?

Redaktion RiskNET06.06.2018, 14:24

Wahrheit oder Lüge? Wer kann das in unseren digitalen Zeiten noch beantworten? Umso wichtiger sind klare Parameter und ein methodisch sauberes Vorgehen, um Fake News zu enttarnen. Dafür plädiert...

Kolumne

Machine Learning-basierte Klassifikation von Marktphasen

Krisen frühzeitig identifizieren

Dimitrios Geromichalos [RiskDataScience]23.05.2018, 12:30

Wie in der Vergangenheit immer wieder beobachtet werden konnte, verhalten sich Märkte oftmals irrational und zeichnen sich – neben dem "Normal-Zustand" – durch Phasen im Krisen- und...

Kolumne

Geopolitik und Ökonomie

Über den Einfluss politischer Krisen

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.16.05.2018, 11:45

Mehr als sonst ist in den Börsenkommentaren in diesem Jahr nicht nur von ökonomischen Faktoren die Rede. Immer mehr Raum wird den politischen Krisenherden in der Welt eingeräumt. Da geht es um Iran...