News

Solvency II

Mehrzahl der Versicherer erfüllen neue Kapitalanforderungen

Redaktion RiskNET08.07.2016, 15:26

Die deutschen Versicherer kommen mit den neuen Regeln, genannt Solvency II, gut zurecht. Fast alle Versicherer haben die Kapitalanforderungen (Solvency Capital Requirement - SCR) erfüllt, wie die Bafin mitteilte. Die mittlere Solvency II-Bedeckungsquote der Branche stand zu Jahresbeginn bei 305 Prozent und sank im ersten Quartal auf rund 280 Prozent. Zwar ist der Wert gesunken, aber verlangt wird eine Deckungsquote von 100 Prozent. Das überschreiten die Versicherer deutlich. "Die Branche ist erfolgreich im neuen Regime angekommen", sagte Bafin-Exekutivdirektor Frank Grund.

Der Startschuss für das Regelwerk Solvency II fiel zu Jahresbeginn. Ziel der neuen Vorschriften ist es, die Versicherer durch eine ausreichend gute Kapitalisierung widerstandsfähig gegen mögliche Erschütterungen in der Branche zu machen. Darüber hinaus soll der Verbraucherschutz verbessert und die Branche wettbewerbsfähiger gemacht werden. Zahlen und andere wesentliche Informationen müssen die Versicherer ab sofort in einheitlicher Form veröffentlichen. Dadurch sollen die Aufseher in der Lage sein, Missstände schnell zu erkennen und gegenzusteuern.

[ Bildquelle: © Robert Kneschke - Fotolia.com ]


Kommentare zu diesem Beitrag

Keine Kommentare

Themenverwandte Artikel

Kolumne

Vom weißen Elefanten in digitalen Zeiten

Oh Wunder: Datenlecks und Intransparenz

Frank Romeike | Andreas Eicher [RiskNET]29.03.2018, 17:37

Der "elephant in the room." Diese Metapher aus dem angelsächsischen Sprachraum umschreibt ein Problem, um das (so gut wie) jeder weiß,  aber es wird von keinem angesprochen. Mit einem...

Interview

Spieltheoretische Ansätze in der Praxis

Mit Wargaming Risiken minimieren

Redaktion RiskNET15.03.2018, 08:00

Unsere Welt ist im Umbruch – sei es durch Kriege und Terror, die steigende Zahl an Umweltkatastrophen oder aufgrund von Cybergefahren und wirtschaftlichen Verwerfungen. Damit wird die Risikolandkarte...

Interview

Risiko Nr. 1 für Unternehmen

Das stille Sterben der Marken

Redaktion RiskNET22.02.2018, 12:59

Mit Schrecken liest man heute über das zunehmende "Markensterben" in vielen Branchen. Einst glanzvolle Marken verschwinden in der Bedeutungslosigkeit oder noch schlimmer ganz vom Markt....

News

Im Interview: Thorsten Kodalle

Vom Wargaming und der Resilienz

Redaktion RiskNET12.02.2018, 08:00

Oberstleutnant i. G. Thorsten Kodalle, Dozent für Sicherheitspolitik an der Führungsakademie der Bundeswehr, stellt die Frage, ob die Welt heute noch kontrollierbar sei? Seiner Meinung nach nein....

News

Im Interview: Herbert Saurugg

Energieversorgung und die Risiken

Redaktion RiskNET10.02.2018, 08:00

Der Experte für die Vorbereitung auf den Ausfall lebenswichtiger Infrastrukturen, Herbert Saurugg, erwartet in den kommenden Jahren einen europaweiten Strom- und Infrastrukturausfall. Das Risiko...