Corporate Governance

News

Expertendiskussion RiskNET-Konferenz: Management von Reputationsrisiken

Redaktion RiskNET13.06.2007, 17:17

Es ist eine Binsenweisheit, dass ein Unternehmen Jahre benötigt, um eine positive Reputation aufzubauen, diese aber innerhalb weniger Sekunden zerstört werden kann. Aktuelle Beispiele verdeutlichen,...

News

Wirtschaftskriminalität stagniert auf hohem Niveau

Redaktion RiskNET13.06.2007, 17:10

Auch 2007 wird die Zahl krimineller Handlungen in deutschen Unternehmen nicht zurückgehen. Die dabei entstehenden Verluste bewegen sich in Milliardenhöhe. Auffallend ist die Zunahme relativ kleiner...

News

Wirtschaftskriminalität in Handels- und Konsumgüterunternehmen

Redaktion RiskNET24.05.2007, 06:59

Studien zur Wirtschaftskriminalität zeigen immer wieder deutlich auf, dass kein Wirtschaftszweig von Straftaten verschont bleibt. Der Handel war allerdings - basierend auf...

News

Schlechte Noten für Corporate Governance in Deutschland

Redaktion RiskNET05.05.2007, 08:02

Die Qualität deutscher Aufsichtsräte hinkt internationalen Standards hinterher. Ursachen sind mangelhafte Unabhängigkeit der Kontrolleure, geringe Internationalisierung und niedrige Arbeitsintensität...

News

Die meisten Wirtschaftsdelikte werden vom Management begangen

Redaktion RiskNET17.04.2007, 16:25

Zu diesem Ergebnis kommt der "Profile of a Fraudster Profile Survey 2007" von KPMG. Die erstmals anhand realer Wirtschaftsdelikte durchgeführte Studie macht klar, dass die Täter meist ungenügende...

News

Corporate Governance: Auf dem Weg zu sinnvoller Transparenz

Redaktion RiskNET30.03.2007, 06:59

Die im Börsenindex DAX notierten Unternehmen kommen umfänglich der neuen gesetzlichen Verpflichtung zum individuellen Ausweis der Vorstandsvergütung nach und leisten somit einen wichtigen Beitrag zu...

News

Stakeholderorientierung, Systemhaftigkeit und Stabilität der Corporate Governance in Deutschland

Reinhard H. Schmidt19.03.2007, 19:08

Die drei Stichworte Stakeholderorientierung, Systemhaftigkeit und Stabilität hängen eng zusammen und kennzeichnen gleichzeitig die tradierten Besonderheiten des deutschen Systems der „Corporate...

News

Roundtable-Diskussion zum Thema Betrug, Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung

Redaktion RISIKO MANAGER13.03.2007, 17:23

Der Internationale Währungsfonds (IWF) schätzt, dass jedes Jahr bis zu 1,5 Billionen US-Dollar an „schmutzigem Geld“ gewaschen werden. Dies sind etwa zwei bis fünf Prozent der weltweiten...

News

Kampf gegen die "dunklen Seiten der Globalisierung"

Redaktion RiskNET13.03.2007, 16:18

Seit der Verabschiedung der 3. EU-Direktive gegen Geldwäsche und Terrorismus-Finanzierung sowie des Geldwäschegesetzes (GwG) sind deutsche Finanzdienstleister verpflichtet, ihren Kundenstamm laufend...

News

Analyse des Geldwäscherisikos bei Bankenfusionen

Redaktion RiskNET13.03.2007, 09:15

Die Überarbeitung der aufsichtsrechtlichen Genehmigungsverfahren für Fusionen und Übernahmen im Banken-, Versicherungs- und Wertpapiersektor der EU ist in Rekordzeit erfolgt. Am heutigen Tag will das...

News

Risikofaktor Mitarbeiter von vielen Unternehmen unterschätzt

Redaktion RiskNET13.03.2007, 06:08

Die unter dem Titel „Employee Education Gap“ vorgelegte Studie verweist auf große Mankos bei der Einweisung vor allem neuer Mitarbeiter und die unnötigen Sicherheitsrisiken, die Unternehmen damit...

News

Bitte kein deutscher Sarbanes-Oxley-Act!

Redaktion RiskNET07.03.2007, 14:59

Die Völcker Informatik AG warnt kleinere und mittelständische Unternehmen in Deutschland vor den straf- und zivilrechtlichen Folgen, die sich künftig aus einem Verstoß gegen Vorschriften im...

News

SWIFT-Affäre um Datenschutz hält an

Redaktion RiskNET05.03.2007, 19:10

In der strittigen Frage des Finanzdatentransfers durch den europäischen Dienstleister SWIFT an die USA dürfte die von den EU-Datenschutzkontrolleuren kritisierte "Illegalität" wohl noch eine Weile...

News

Besseres Risikomanagement und höhere Transparenz bei Hedgefonds gefordert

Frank Romeike [Redaktion RiskNET]14.12.2006, 16:57

Die Rolle von Hedgefonds im globalen Finanzsystem sowie die Frage der Transparenz und der Notwendigkeit einer Regulierung steht nicht nur bei der Finanzaufsicht und der Bundesbank ganz oben auf der...

News

Enron-Manager Skilling muss 24 Jahren hinter Gitter

Redaktion RiskNET25.10.2006, 19:31

Wegen Betrugsgeschäften vor dem Zusammenbruch des US-Energiekonzerns Enron ist der ehemalige Manager Jeffrey Skilling (Foto unten) zu einer Haftstrafe von 24 Jahren und vier Monaten verurteilt...