Krisenmanagement

News

Studie zum Risikomanagement

Unternehmen bewerten Mitarbeiterausfall als höchstes Risiko

Redaktion RiskNET07.12.2011, 13:12

62 Prozent der Risikoverantwortlichen in deutschen Unternehmen halten den krankheitsbedingten Ausfall weiter Teile der Belegschaft für die größte Bedrohung im Hinblick auf den wirtschaftlichen...

News

Die "beliebteste" Plattform für Malware

Risikofaktor Anroid

Redaktion RiskNET30.11.2011, 13:15

Im vergangenen Quartal wurde das Mobilgeräte-Betriebssystem Android zur "beliebtesten" Plattform für neue Malware. Malware ist ein Sammelbegriff, der eine ganze Bandbreite an feindseliger,...

News

Vierter qSkills Security Summit. Ein Rückblick

Vom Feind auf leisen Sohlen und anderen Risiken

Redaktion RiskNET17.10.2011, 06:15

Laut einer Studie der Beratungsgesellschaft Ernst & Young zum Thema "Datenklau" unter 400 deutschen Unternehmen, sehen sich über 80 Prozent der befragten Führungskräfte auf der sicheren...

News

Aktuelle Studie

Notfallmanagement im Energieversorgungsbereich

Redaktion RiskNET17.10.2011, 06:10

Die Einrichtung eines Notfallmanagements ist insbesondere für Energieversorgungsunternehmen, wie Stadtwerke und Kernkraftbetreiber, von hoher Bedeutung. Neben ihren unternehmenseigenen Ansprüchen,...

News

BCM Kompass 2011

Aktuelle Entwicklungen im Notfall- und Krisenmanagement

Daniela Knoll, Oliver Hinz13.10.2011, 22:26

Im Jahr 2009 wurde die erste deutschsprachige und branchenspezifische Studie zum Thema Business Continuity Management (BCM) und Krisenmanagement in der Finanzdienstleistungsbranche veröffentlicht. In...

News

Finanzkrise

G-7 einigen sich auf Eckpunkte zur Krisenbekämpfung

Hans Bentzien, Frank Romeike11.09.2011, 22:45

Die Finanzminister und Notenbankgouverneure der sieben wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G-7) haben sich bei ihren Beratungen am vergangenen Freitag in Marseille auf Richtlinien zum Umgang...

News

Hurrikan Irene

Risikomodelle schätzen Hurrikan-Schäden auf 1,8 bis 3,4 Mrd. USD

Jörn Rehren, Frank Romeike01.09.2011, 08:57

Der Risikomodellierer EQECAT schätzt die versicherten Schäden durch den Wirbelsturm Irene auf 1,8 Mrd bis 3,4 Mrd. USD. Wie die Agentur am Mittwoch mitteilte, sorgte vor allem die Kombination aus...

News

Alles im Griff? (Teil 4 von 4)

Psychologische "Stolpersteine" im Krisenmanagement

Johannes Wadle16.08.2011, 06:30

Nachdem einige psychologische Aspekte im Risikomanagement wie die Konstruktion der Realität und die soziale Konstruktion des Risikos beschrieben wurden [vgl. Psychologische Einflussfaktoren im...

News

Alles im Griff? (Teil 3 von 4)

Von der Illusion der Risikokontrolle

Johannes Wadle12.08.2011, 06:30

Nach der Erwartungswert-Theorie wird das Risiko maximal, wenn sowohl Schadensausmaß als auch Eintrittswahrscheinlichkeit hoch sind. In diesem Modell sind beide Parameter gleichberechtigt: Ist das...

News

Alles im Griff? (Teil 2 von 4)

Risikomaße bieten den Nährboden für "unknown unknowns"

Johannes Wadle09.08.2011, 06:30

Dass das Denkmuster der "hypothesengerechten Informationsauswahl" (vgl. Teil 1 dieser Serie) tatsächlich auch im Risikomanagement geschehen kann (und nicht nur bei einem amerikanischen...

News

Alles im Griff? (Teil 1 von 4)

Psychologische Einflussfaktoren im Risiko- und Krisenmanagement

Johannes Wadle05.08.2011, 14:40

"Mein Gott, Thiokol, bis wann wollt Ihr, dass wir starten – nächsten April?"
Lawrence B. Mulloy, NASA-Manager, am  27. Januar 1986, dem Vorabend der Explosion der Raumfähre...

News

Kommentar

Der GAU am Horizont

Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.13.07.2011, 18:52

Kleine Atempause in der Italienkrise. Was lernen wir aus den Vorgängen der letzten Tage, die so überraschend kamen, die Aktienkurse in den Keller fallen ließen, den Euro schwächten und die Realzinsen...

News

IT-Risikomanagement

Bessere Chancen im Cyberkrieg dank Risk Management

Dr. Roland. F. Erben21.06.2011, 07:22

Kein Tag ohne Angriffe, Verluste oder Diebstähle. Was wie ein Kriegsszenario klingt, ist in vielen Unternehmen die Realität. Attacken auf das zentrale Nervensystem von Organisationen – die IT – sowie...

News

Ageing Infrastructure

Schadenszenarien durch alternde Infrastruktur

Redaktion RiskNET05.05.2011, 23:22

Der weltweit größte Rückversicherer, die Munich Re, weist in einer aktuellen Veröffentlichung (Schadenspiegel 1/2011) auf die Risiken durch einstürzende Brücken, undichte Rohre, holprige Straßen und...

News

Erdbeben-Katastrophe in Japan

Keine gravierenden Produktionsausfälle durch Japan-Katastrophe

Redaktion RiskNET30.03.2011, 20:25

Die katastrophalen Ereignisse in Japan wirken sich bislang kaum auf die Produktion im deutschen Maschinen- und Anlagenbau aus. "Gravierende Produktionsausfälle und -behinderungen bestehen im...