Risk Management

News

Verbesserte Techniken des Risikomanagements geben Banken Auftrieb

Redaktion RiskNET12.06.2006, 12:02

Nach Einschätzung der Rating-Agentur Standard & Poor's (S&P) ist das globale Finanzsystem gegenwärtig in einer äußerst robusten Verfassung. Große international tätige Banken wie auch kleinere...

News

Assekuranz benötigt aktives Risiko-Management und neue Versicherungsmodelle

Redaktion RiskNET11.06.2006, 17:23

In den nächsten 15 Jahren werden die Versicherungsunternehmen durch eine starke Transformation gehen, in deren Verlauf neue Produkte, Services und Geschäftsprozesse entstehen werden. Dies geschieht...

News

Erster Deutschen BV OpRisk Gipfel

Redaktion RiskNET04.06.2006, 17:44

Am 11. und 12. Mai 2006 fand bei der BV Risk Solutions in Köln der 1. Deutsche BV OpRisk Gipfel statt. Über 50 Vertreter aus Banken haben sich zu diesem Gipfel in den Räumen des Bank-Verlags in Köln...

Rezension

Die Kunst des Einbruchs

Kevin Mitnick, William L. Simon, 334 S., mitp-Verlag/Redline, Heidelberg 2006.29.05.2006, 20:36

Kevin Mitnick war über viele Jahre der „meist gesuchte Kriminelle“ der USA. Seine Karriere als Hacker begann bereits an der Highschool. Dort manipulierte Mitnick öffentliche Telefonsysteme (auch...

News

Kunden und Institute profitieren vom Management operationeller Risiken in den Sparkassen

Redaktion RiskNET19.04.2006, 14:37

"Vom Management operationeller Risiken in den Sparkassen profitieren sowohl die Institute selbst als auch ihre Kunden", sagt Bernd M. Fieseler, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen...

News

Fed: Instrumente des konventionellen Risikomanagements müssen verbessert werden

Redaktion RiskNET09.04.2006, 09:01

Der Präsident der Federal Reserve Bank of New York, Timothy Geithner, hat die US-Banken vor dem Hintergrund niedriger Risikoprämien aufgefordert, Risiken sorgfältiger und konservativer zu...

Rezension

Kriminalität am Arbeitsplatz, Korruption und Unterschlagung durch Mitarbeiter erkennen und verhindern

Roger Odenthal, 236 S., Gabler Verlag, Wiesbaden 2005.01.04.2006, 20:36

Beim Thema „Kriminalität am Arbeitsplatz“ denke ich sofort an die spektakulären Unternehmenszusammenbrüche von Enron, Worldcom oder der Barings-Bank. Genügend kriminelle Energie vorausgesetzt, sind...

News

Integriertes Risikomanagement der Versicherungen gewinnt an Bedeutung

Redaktion RiskNET31.03.2006, 09:23

Die Rating-Agentur Standard & Poor's (S&P) wird im Laufe des Jahres 2006 ein neues Modell zur Bewertung des ganzheitlichen Risikomanagements bei Versicherern einführen. Laut einem Bericht der...

News

OpRisk-Gipfel in Köln - Stelldichein der Risiko-Spezialisten

Redaktion RiskNET29.03.2006, 15:30

Operationelle Risiken bestehen, sobald ein Unternehmen Mitarbeiter und/oder Systeme in Prozessen einsetzt oder externen Einflüssen unterliegt. Wie die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, stellen...

News

Mittelständler unterschätzen unternehmerische Risiken

Redaktion RiskNET15.03.2006, 20:36

Ein wesentlicher Charakterzug des Unternehmers ist seine Risikobereitschaft. Im Risiko steht dabei nicht nur das investierte Kapital, sondern auch der Unternehmer selbst. Und dabei geht es nicht nur...

News

Umfrage: Risikomanagement steht an erster Stelle

Redaktion RiskNET15.03.2006, 11:04

Kostenminimierung und Risikomanagement sind die wichtigsten Trends bei Banken und Sparkassen für 2006. Dies hat eine aktuelle Studie ergeben, welche die Software-Initiative Deutschland e.V. (SID) in...

Rezension

Active Credit Portfolio Management A Practical Guide to Credit Risk Management Strategies

Jochen Felsenheimer, Philip Gisdakis, Michael Zaiser, 581 S., Wiley-VCH 200608.03.2006, 15:10

Allein in Deutschland mussten seit Anfang der 60er Jahre etwa 100 private Banken in der Folge sich häufender Kreditverluste Insolvenz anmelden. Viele weitere Banken wurden saniert oder von anderen...

Rezension

Workout – Management und Handel von Problemkrediten

Jobe, C. J.; Stachuletz, R. (Hg.), 475 S., Bankakademie Verlag, Frankfurt 2005.05.03.2006, 19:10

Hohe Insolvenzzahlen, gepaart mit hohen Forderungsausfällen, führen zu einer nicht unerheblichen Belastung von Unternehmen und Banken. Laut Schätzung der Creditreform betrugen die Forderungsausfälle...

Rezension

Forderungsmanagement: Zahlungsausfälle vermeiden - Außenstände eintreiben

Anton Huber, 304 Seiten, mi-Fachbuch, Heidelberg 2005.05.03.2006, 17:37

Ein Auftrag wurde erfolgreich abgeschlossen. Die Auslieferung wurde termingerecht vollzogen und dem Kunden in Rechnung gestellt. In nicht wenigen Geschäftsbeziehungen fangen dann die Probleme erst...

News

Banken unterschätzen operationelle Risiken

Redaktion RiskNET04.03.2006, 22:21

Bis zu 60 Prozent der bankbetrieblichen Risiken sind direkt oder indirekt auf operationelle Risiken zurückzuführen. Trotzdem sind erst 14 Prozent der Banken in der Entwicklung der Methoden und der...