Veranstaltungsdetails

Spezialwebinar ISO 37001 – vom Programm zum System

avedos
03.05.2017  - Beginn: 10:15 Uhr  - Ende: 11:00 Uhr
Online

Beschreibung

Der neue internationale Standard ISO 37001 „Anti-Bribery Management Systems“ schafft grenzüberschreitend und branchenübergreifend ein einheitliches Verständnis für die Entwicklung und Implementierung, den Betrieb und die laufende Verbesserung von Anti-Korruptions-Management-Systemen in unterschiedlichen Organisationsformen.

 

Die Norm legt – basierend auf weltweit repräsentativen Anti-Korruptions-Praktiken – eine Reihe von Maßnahmen und Kontrollen fest, die Unternehmen zur Verhütung, Aufdeckung und Bewältigung von Bestechung und Korruption umsetzen sollten.

 

Folgenden Punkte werden speziell behandelt:

 

 

  • Überblicksdarstellung der einzelnen Elemente der Norm anhand des PDCA-Zyklus (Plan, Do, Check, Act) zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess;

  • Fokus auf konkrete Maßnahmen zu Leadership (tone from the top) und Compliance Kultur, Kontrollen und Verbesserung sowie Geschäftspartnerbewertung (third party due diligence);

  • Integration der ISO 37001 in bestehende Management Systeme (wie z.B. ISO 9001, ISO 14001 oder ISO 27001) basierend auf der sogenannten ISO-High Level Structure (HLS);

  • Bestechungs- und Korruptionsrisikobewertung basierend auf ISO 31001;

  • Gegenüberstellung der ISO 37001 zu Anforderungen internationaler Regelungen (wie z.B. UK Bribery Act, FCPA, ICC, UN Global Compact);

  • Unterstützung bei der nicht finanziellen Erklärung zur Bekämpfung von Korruption und Bestechung im Rahmen der EU-CSR Berichterstattungsanforderungen.

 

Nehmen Sie an unserem Spezialwebinar teil und erhalten Sie aktuelle Informationen von Barbara Neiger, Juristin und unabhängige Lead Auditorin für Compliance und „Anti-Bribery Management Systeme“, sowie Elfriede Jirges, Compliance- und Datenschutzexpertin bei avedos.

 

 

Nähere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter:

http://bit.ly/spezialwebinar-iso37001

Zurück