Details zum Seminar

Krisenkommunikation in der Praxis

06.04.2016 -07.04.2016
Brannenburg/Wendelstein
RN-W11

Beschreibung

Die Abgaskrise von Volkswagen hat wieder einmal gezeigt: Unternehmenskrisen sind immer auch Kommunikationskrisen. Eine gute Krisenkommunikation und ein gutes Krisenmanagement sind essenziell für eine funktionierende Schadensbegrenzung. Jährlich kosten schlecht gesteuerte Krisen die deutsche Wirtschaft zweistellige Milliardenbeträge und entscheiden damit oft auch über den Fortbestand ganzer Unternehmensgruppen. Deshalb ist Krisenkommunikation nicht allein ein Thema für Unternehmenskommunikatoren. Auch Risikomanager müssen Krisenthemen erkennen, einschätzen und bewerten. Eine umfassende Vorbereitung auf mögliche Krisenszenarien ist elementarer Bestandteil guten Risikomanagements. Das Seminar vermittelt Werkzeuge für die präventive und akute Krisenkommunikation. Behandelt werden Themen wie: Wie erfolgt in der Krise die Ansprache von Medien und weiteren Stakeholdern? Welche Maßnahmen sind zur Schadensbegrenzung zielführend und welche verschärfen eine Krise sogar noch? Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erläutert das Seminar die besonderen Herausforderungen der Krisenkommunikation und schärft den Blick für Details, die in einer Krise über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

Schwerpunkte

Sie lernen in diesem Seminar die folgenden Aspekte kennen:

  • Was bedeuten Kommunikationskrisen für das Risikomanagement?
  • Identifikation und Evaluation von Kommunikationsrisiken aus Sicht des Risikomanagements
  • Typologie und Grundlagen der Krisenkommunikation
  • Vorbereitung von Sprachregelungen und Krisenplänen
  • Vorbereitung einer Darksite
  • Organisation eines Krisenstabes und regelmäßige Krisenübungen
  • Beantworten von Medienanfragen in einer akuten Krise
  • Die richtige Ansprache von Mitarbeitern und Öffentlichkeit
  • Durchführung einer Pressekonferenz – häufige Fehler vermeiden
  • Nachbereitung einer Krise – aus eigenen Fehlern lernen
  • Reputation-Management – richtiges Aufräumen nach der Krise

Ihre Vorteile

Das Seminar bereitet Sie auf Kommunikationskrisen vor. Mit den vermittelten Inhalten erkennen Sie Ihre eigenen "Issues" und erhalten die Werkzeuge, um sich auf Krisen vorzubereiten und in Krisen sicher zu agieren und professionell zu kommunizieren.

Zielgruppe

Einsteiger und Fortgeschrittene aus den Bereichen Risikomanagement, Projektmanagement, Marketing, Kommunikation sowie Führungskräfte.

Zertifikat und Unterlagen

Alle Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Dokumentation in gedruckter und elektronischer Form (USB-Stick). Außerdem erhalten alle Teilnehmer das Buch "Kommunizieren in der Krise" (Springer Verlag 2014) des Referenten Dr. Lorenz Steinke sowie ein Zertifikat der Risk Academy®.

Referenten

Termine und Ort

06.04.2016 -07.04.2016 (Brannenburg/Wendelstein)

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 1490,- € zzgl. 19% MwSt.

Ergänzende Informationen

[Beginn jeweils am ersten Tag um 9:30h; Ende am ersten Tag gegen 17 Uhr; Beginn am zweiten Tag um 9 Uhr und Ende gegen 16:30h]

 

Download Broschüre RiskNET Intensiv-Seminare 2016


Anmeldung zum Seminar

Sie können sich online für dieses Seminar anmelden. Alternativ nehmen wir Ihre Anmeldung per Fax an die +49-(0)8034-7056-266 entgegen oder schriftlich an folgende Adresse entgegen:
Risknet GmbH · Ganghoferstr. 43 a/b · D-83098 Brannenburg

jetzt online anmelden


Online-Anmeldung zum RiskNET-Intensiv-Seminar

Anmeldung zum Intensiv-Seminar

Hinweis: Bei Anmeldung von drei oder mehr Teilnehmern zum gleichen Seminar können wir Ihnen auf den Seminarpreis einen Preisnachlass von 20 Prozent anbieten. Evtl. Übernachtungskosten sind nicht im Seminarpreis enthalten. Schriftliche Stornierungen sind bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Wird eine Anmeldung innerhalb von 4 Wochen vor Seminarbeginn umgebucht oder storniert, berechnen wir für Dispositionskosten 260 EUR zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Gerichtsstand ist Rosenheim.
Bei einer Absage der Veranstaltung durch RiskNET werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.


Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen, sowie die Teilnahmebedingungen für RiskNET Intensiv-Seminare.
Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen*

Zurück