Details zum Seminar

Risikomanagement im QM-System (ISO 9001:2015)

20.06.2018 -21.06.2018
Schloss Hohenkammer bei München
RN-S09

Beschreibung

Im Kontext der letzten Revision der ISO 9001 müssen Organisationen im gesamten QM-Prozess Chancen und Risiken identifizieren, analysieren und bewerten. Wichtig: Gegensteuernde Maßnahmen müssen in die Planungen einfließen und umgesetzt werden. Auch an dieser Stelle gilt die Überwachung der Wirksamkeit der eingesetzten Maßnahmen durch das Top-Management. Dies bedeutet, dass ein mit dem Qualitätsmanagement eng verzahntes Gesamt-Risikomanagement früh die Weichen stellen hilft, um Produktions- und Dienstleistungsergebnisse auf ein kontinuierlich hohes Niveau zu heben. Das Ziel: die Kundenzufriedenheit nachhaltig zu sichern. Dies heißt auch, Korrekturen früh anzugehen und die ständige Verbesserung des QM-Prozesses zu begleiten.

Schwerpunkte

Ziel dieses Praxis-Seminars ist es einen Überblick über die im Chancen- und Risikomanagement relevanten Methoden sowie über den Prozessablauf zu erhalten. Die Schwerpunkte liegen auf den folgenden Themen:

  • Die Revision der ISO 9001 im Überblick
  • Die neue Struktur: High Level Structure
  • Der risikobasierte Ansatz
  • Überblick über Methoden im Risikomanagement
  • Der RM-Prozess in der Praxis des QM
  • Anforderungen an Auditoren
  • Qualitäts- und Risikomanagement im Kontext der strategischen Ausrichtung der Organisation
  • Integrierte Management-Systeme (RM, QM etc.)
  • Praxisbeispiele und Best Practice

Ihre Vorteile

Sie erhalten einen fundierten und praxisorientierten Blick in die Welt des Risikomanagements aus der Perspektive des Qualitätsmanagements.

Zielgruppe

Vorstände und Geschäftsführer, Qualitätsmanager, QMF, QMB, QMA, Projektleiter sowie Mitarbeiter aus der Internen Revision.

Zertifikat und Unterlagen

Alle Teilnehmer erhalten eine umfangreiche Dokumentation in gedruckter und elektronischer Form (USB-Stick). Außerdem erhalten alle Teilnehmer das im Jahr 2018 neu veröffentlichte Buch "Risikomanagement" (Romeike, Springer Verlag 2018) sowie ein Zertifikat der Risk Academy®.

Referenten

Christoph Schwager

Frank Romeike

Termine und Ort

20.06.2018 -21.06.2018 (Schloss Hohenkammer bei München)

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 1590,- € zzgl. 19% MwSt.

Ergänzende Informationen

Beginn jeweils am ersten Tag um 9:30h; Ende am ersten Tag gegen 17 Uhr; Beginn am zweiten Tag um 9 Uhr und Ende gegen 16:30h]

Hinweis: Wir haben im Schloss Hohenkammer ein Zimmerkontingent gebucht. Das EZ kostet 120 EUR inkl. Frühstücksbuffet und WLAN und inkl. gesetzliche Umsatzsteuer.

Download Broschüre RiskNET Intensiv-Seminare 2018


Anmeldung zum Seminar

Sie können sich online für dieses Seminar anmelden. Alternativ nehmen wir Ihre Anmeldung per Fax an die +49-(0)8034-7056-266 entgegen oder schriftlich an folgende Adresse entgegen:
Risknet GmbH · Ganghoferstr. 43 a/b · D-83098 Brannenburg

jetzt online anmelden


Online-Anmeldung zum RiskNET-Intensiv-Seminar

Anmeldung zum Intensiv-Seminar

Hinweis: Bei Anmeldung von drei oder mehr Teilnehmern zum gleichen Seminar können wir Ihnen auf den Seminarpreis einen Preisnachlass von 20 Prozent anbieten. Evtl. Übernachtungskosten sind nicht im Seminarpreis enthalten. Schriftliche Stornierungen sind bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Wird eine Anmeldung innerhalb von 4 Wochen vor Seminarbeginn umgebucht oder storniert, berechnen wir für Dispositionskosten 260 EUR zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Gerichtsstand ist Rosenheim.
Bei einer Absage der Veranstaltung durch RiskNET werden bereits gezahlte Teilnahmegebühren zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.


Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen, sowie die Teilnahmebedingungen für RiskNET Intensiv-Seminare.
Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen*

Zurück