Glossar & Definitionen

alle Einträge A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Collateralized Debt Obligations

Collateralized Debt Obligations (CDOs) stellen ein - insbesondere in jüngerer Zeit - stark wachsendes Segment der Asset-Backed Securities dar. Im Fall von CDO-Transaktionen stellen die Wertschriften schuldrechtliche, an organisierten Kapitalmärkten platzierte Finanztitel dar.

Die als Sicherheit dienenden Aktiven sind Kredite, die zumeist von Kreditinstituten syndiziert worden sind. Kreditinstitute können mit CDOs im Rahmen der Risikosteuerung von Kreditportfolios unerwünschte Risikopositionen unter Einbeziehung des organisierten Kapitalmarktes veräußern und über anschließende Investments gewünschte Rendite-Risikostrukturen aufbauen.

Mit der Entwicklung von Kreditderivaten - insbesondere von Credit Default Swaps (CDS) - eröffneten sich neue Möglichkeiten der Ausgestaltung von CDO-Transaktionen.


zurück