News

Regulierung

Risiko regulatorischer Volatilität

Redaktion RiskNET12.11.2016, 21:31

Der Chef der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), Felix Hufeld, hat sich für einen berechenbaren Kurs in der Bankenregulierung ausgesprochen. Bei einer Konferenz in Frankfurt warnte Hufeld vor einer Deregulierungswelle, forderte aber zugleich, das Prinzip der Proportionalität zu beachten. Der designierte US-Präsident Donald Trump hatte am Vorabend angekündigt, wesentliche Elemente der nach der Finanzkrise in Kraft gesetzten US-Bankenregulierung abzuschaffen.

"Kaum zehn Jahre nach dem Ende der Finanzkrise höre ich wieder die Schallmeienklänge der Deregulierung", sagte Hufeld bei der 62. Kreditpolitischen Tagung der Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen. Das überrasche ihn zwar nicht, sei aber gefährlich. "Was die Branche braucht, ist Berechenbarkeit, keine regulatorische Volatilität", sagte der Bafin-Chef.

Trump hatte am Vorabend mitgeteilt, dass das Dodd-Frank-Gesetz abgeschafft werden solle, das unter der Ägide seines Vorgängers Barack Obama als Reaktion auf die Finanzkrise in Kraft gesetzt worden war. Dieses Gesetz beschränkt die Möglichkeiten von Banken zum Eigenhandel und zum Handel mit Derivaten sowie schuf eine Verbraucherschutzbehörde.

Trumps Team kündigte das Ende des Gesetzes am Donnerstag auf seiner Webseite an. Das 2010 verabschiedete Gesetz sei Schuld an dem schwachen Wirtschaftswachstum und werde durch neue Regeln ersetzt werden, hieß es. Weitere Details wurden nicht genannt. Trump hatte in seinem Wahlkampf bereits angekündigt, das Gesetz abzuschaffen.

Parallel streiten die internationalen Bankenaufseher im Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht über letzte Details der neuen Eigenkapitalrichtlinie Basel 3. Nach derzeitigem Stand drohen deutschen Banken Wettbewerbsnachteile gegenüber US-Banken, vor allem im Bereich von Immobilienfinanzierungen.

Insgesamt dürfte die bürokratische Belastung für die Banken zunehmen, was vor allem die kleineren Banken treffen würde. Hufeld sagte, es sei wichtig, dass dem Prinzip der Proportionalität Geltung verschafft werde.

[ Source of images: © agsandrew - Fotolia.com ]


Kommentare zu diesem Beitrag

Sebastian/14.11.2016 07:53
Dass das Pendel irgendwann zurückschwingen muss, war klar. Dass es dem obersten deutschen Aufseher nicht gefällt, ebenfalls.

Wenn Trump sagt, er will DF abschaffen, heißt das noch lange nicht, dass es so kommt. Eine gewisse Lockerung der Regeln erwarte ich jedoch schon, z.B. bei CCAR sowie dem Ausschluss von Prop Trading. Zweiteres wäre nicht schlecht, so lange man es abgrenzt (ringfenced) gegen Deposit Taking.

related news

Photo Gallery

RiskNET Summit 2017

Future risk management

RiskNET [Editor-in-chief]12.12.2017, 20:30

Cyber hazards, sabotage, data theft, FinTechs, separatist movements, economic and geopolitical risks. The range of risks for all industries – and particularly for the financial sector – is wide and...

Interview

Digitalisation, cyber security, disruptive innovations

Risks in the age of digital bank counters

RiskNET [Editor-in-chief]03.04.2017, 22:51

Digitalisation, cyber security, disruptive innovations and new business models – the banking world has a lot of issues to deal with. Traditional banks in particular are having to reconsider their...

Interview

Risk Governance

Complexity, self-reinforcement, real time, tsunami

RiskNET [Editor-in-chief]07.02.2017, 09:20

A look at current practice often reveals a dilemma in traditional risk management in companies. On the operational side of a business we find more mechanistic risk management – using standardized...

Interview

Interview with Christian Bluhm, CRO, UBS

The future belongs to stress test models

RiskNET [Editor-in-chief]13.12.2016, 17:30

A study carried out a few years ago by the RiskNET competence portal revealed a great deal of potential for optimisation in commercial risk management. More than 50 percent of around 580 companies...

Photo Gallery

Excellence in Risk Management & Compliance

RiskNET Summit 2016

RiskNET [Editor-in-chief]07.12.2016, 17:07

"Spectrum." The dictionary definition includes a "rich variety". Delegates at the RiskNET Summit 2016 at Schloss Hohenkammer on 8 and 9 November experienced the huge range of...