Bookshop Detailansicht

Book Review

Daten sinnvoll aufbereiten, analysieren und interpretieren

Statistik für Wirtschaftswissenschaftler

Marc Piazolo, Verlag Versicherungswirtschaft, 2. Aufl., 370 S., Karlsruhe 201116.09.2011, 16:42

Die Flut der Zahlen und Fakten wird in der global vernetzten Welt immer unüberschaubarer. Die Wissenschaft der Statistik erlaubt die sinnvolle Aufbereitung und Interpretation kleinerer oder größerer Datenmengen. Alle Wissenschaftsbereiche – von der Medizin bis zur Unternehmensführung, von der Gestaltung der Bildungs- und Steuersysteme bis hin zur Marktforschung und zum Qualitätsmanagement – wenden heute statistische Methoden an, sobald in den jeweiligen Arbeitsgebieten empirisch fundierte Aussagen und Erkenntnisse zu gewinnen oder abzuleiten sind.

Die Einteilung des Lehrbuches orientiert sich an der grundsätzlichen Zweiteilung der Statistik. Die Statistik als eine Wissenschaft der empirischen Erkenntnis möchte eine Brücke schlagen zwischen Empirie und Theorie. Sie ist in die Teilgebiete der Deskriptiven und Induktiven Statistik gegliedert. Im ersten Kapitel werden statistische Grundbegriffe sowie mathematische Grundlagen behandelt. Kapitel 2 repräsentiert das erste Herzstück: die Beschreibende Statistik. Hier werden zunächst die tabellarischen und graphischen Aufbereitungsmöglichkeiten des Datenmaterials vorgestellt und bewertet. Die Datenbeschreibung anhand einfacher Kennzahlen schließt sich an. Anschließend werden Datensätze mithilfe verschiedener Parameter, welche die Lage und Streuung der Daten angeben, beschrieben. Außerdem folgen Ausführungen zur Regressionsanalyse.
In Kapitel 3 werden die Grundlagen der Schließenden Statistik gelegt, indem die Grundregeln der Wahrscheinlichkeitsrechnung und die Idee einer Zufallsvariablen vermittelt werden. Das anschließende Kapitel 4 beschäftigt sich mit den Grundzügen der Induktiven (schließenden) Statistik, d. h. insbesondere den Stichprobenverfahren und Prüfverteilungen, Schätzverfahren sowie Hypothesentests.

In der zweiten Auflage des Grundlagenwerkes wurden die Beispiele aktualisiert und der Inhalt erweitert, unter anderem im Bereich der multiplen Regressionsanalyse. Die beigefügte CD-ROM enthält zudem eine Formel- und Tabellensammlung, Klausurbeispiele sowie weitere weiterführende Grafiken.

Das Buch ist als begleitendes Lehrbuch für eine Einführungsveranstaltung Statistik an deutschsprachigen Hochschulen konzipiert. Es richtet sich somit überwiegend an Studierende der Wirtschaftswissenschaften. Aufgrund der Vielzahl an anschaulichen Beispielen, Übungsaufgaben und Anwendungsmöglichkeiten mit Microsoft Excel ist das Werk darüber hinaus auch für das Selbststudium geeignet. Gleichzeitig kann es als Nachschlagewerk im gesamten Verlauf eines fachwissenschaftlichen Studiums – beispielweise für empirische Abschlussarbeiten – und in der späteren Berufspraxis dienen.

Rezension von Frank Romeike


Review details

Author: Marc Piazolo
Run: 2. Aufl.
Number of pages: 370
Publisher: Verlag Versicherungswirtschaft
Place of publication: Karlsruhe
Date of publication: 2011

RiskNET rating:

gut total rating

order now