Book Review

Gute und verständliche Einführung in das Thema Innovationsaudit

Innovationsaudit, Chancen erkennen – Wettbewerbsvorteile sichern

Martin Kaschny/Nadine Hürth, Erich Schmidt Verlag, 175 Seiten, Berlin 2010.10.06.2010, 07:50

Innovationsfähigkeit ist längst ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen im globalen Wettbewerb und doch werden diese nur selten bewusst vorangetrieben. Martin Kaschny und Nadine Hürth zeigen mit ihrem Buch auf, wie mit einem Innovationsaudit Stärken und Schwächen identifiziert und auf dieser Basis Innovationsprozesse optimiert werden können, wo Innovationsaudits angewendet werden können, welche Auditformen es gibt, wie die geeignete Methode gefunden werden kann und wie ein Innovationsaudit in der Praxis durchgeführt wird.Hierzu wird – nach einer kurzen Einführung mit Grundlagen – erklärt was unter Innovation,  Innovationsaudit, Innovationsmanagement etc. zu verstehen ist. Nach den Definitionen folgt ein kurzes Kapitel zu Kennzeichen eines Innovationsaudits.

Anschließend beginnen dann auch die interessanten Kapitel, für die das Buch auf dem Umschlag geworben hat. Dort werden Formen und Ablauf eines Innovationsaudits ebenso erläutert wie Werkzeuge, Umsetzung der Ergebnisse, Möglichkeiten, Nutzen und Grenzen. Im Anhang findet sich ein Beispiel zur Erstellung eines Fragebogens zum Innovationsaudit, was in der Praxis hilfreich ist.Jedes Kapitel beginnt mit einem Praxisbeispiel von der Spotlight KG und Herrn Lampe. So wird das Grundlagenkapitel mit folgendem Text eingeleitet: "Um sich einen Überblick über die Thematik zu verschaffen, eignet sich Herr Lampe zunächst die Grundlagen zum Thema Innovationsaudit an. Er macht sich mit den Begriffen "Innovation", "Innovationsaudit" und verschiedenen Innovationstypen vertraut. Dieses Wissen wird er später als Teil der Entscheidungsgrundlage bei der Wahl einer geeigneten Auditform nutzen können." Diese an sich ganz witzige Idee wird dadurch geschwächt, dass vor dem Praxisbeispiel noch eine weitere Einleitung steht, in der eigentlich das Gleiche steht, wie im Beispiel. Großer Vorteil dieses Buches ist die leicht verdauliche Aufbereitung von verschiedenen Formen von Innovationsaudits, in denen der Leser sowohl Vorgehen und Ziele als auch Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus verschiedenen Auditansätzen kennenlernt. Es werden auch Vor- und Nachteile aufgezeigt, so dass sich der Leser eine eigene Meinung über die 15 vorgestellten verschiedenen Ansätze bilden kann.

Zusammenfassend ist zu konstatieren, dass das vorliegende Buch in guter und verständlicher Weise in das Thema Innovationsaudit einführt. Bevor man selber ein Innovationsaudit durchführen möchte, ergibt es Sinn sich mit Hilfe des Buches schnell in die Thematik einzulesen, um praktische Tipps und Hinweise zu erhalten, worauf es in der Praxis ankommt.

Rezension von Christian de Lamboy


Review details

Author: Martin Kaschny/Nadine Hürth
Number of pages: 175
Publisher: Erich Schmidt Verlag
Place of publication: Berlin
Date of publication: 2010

RiskNET rating:

gut total rating

order now