Bookshop Detailansicht

Book Review

Forderungsbasierte Unternehmensfinanzierung am Kapitalmarkt

Die Verbriefungstransaktion

Meyer/Primozic (Hrsg.), 439 Seiten, Richard Boorberg Verlag, Frankfurt/M. 2011.05.12.2011, 09:00

Die Erfahrungen aus der Finanzkrise und der Befund, dass sich Verbriefungen deutscher Vermögenswerte als nachhaltig erwiesen haben, führen längst wieder zu dem Ruf nach "Asset Backed"-Finanzierungen, um den Liquiditätsbedarf der Wirtschaft – insbesondere des deutschen Mittelstandes – bedienen zu können. Damit einher geht die Forderung, "schlechte" von "guten" Verbriefungen zu trennen, um Letztere als unverzichtbaren Bestandteil der Unternehmensfinanzierung sodann umso dauerhafter etablieren zu können.
Das Praxishandbuch bietet eine umfassende deutschsprachige Gesamtdarstellung zum Thema Verbriefungen. Es gibt Personen, die bisher noch nicht mit der Thematik befasst waren, das nötige Rüstzeug für die Transaktionsbegleitung und behandelt die in der Praxis wesentlichen Streitfragen, beispielsweise zur Insolvenzfestigkeit des True Sale, "No Petition" etc.

Vierzehn Autorinnen und Autoren haben zu dem Herausgeberwerk beigetragen und ihre beruflichen Erfahrungen zu den vielseitigen Fragestellungen in das Werk einfließen lassen. Sie geben zunächst eine Einführung in die Geschichte von Verbriefungen und erläutern die Funktionsweise und Bandbreite der Assetklassen. Anschließend stellen sie die einzelnen Rechts- und Vertragsverhältnisse dar, vom Forderungskaufvertrag über Anleihebedingungen bis hin zum Treuhandvertrag und der Zweckgesellschaft. Mustertexte machen die einzelnen Fälle noch deutlicher.

Die Besonderheiten bei der Bilanzierung und Besteuerung, dem Verbriefungsprospekt und der Regulierung von Verbriefungen sind jeweils im Zusammenhang dargestellt. Ein eigenständiger Abschnitt zur Projektsteuerung enthält Checklisten und Hinweise für den Praktiker.

Die Musterverträge, Checklisten und Übersichten sind als direkt einsetzbare Arbeitshilfen konzipiert und stehen auch in elektronischer Form für Bezieher des Werks zum kostenlosen Download zur Verfügung. Fazit: Das Buch bietet eine fundierte und praxisorientierte Einführung in das komplexe Thema Verbriefungen.


Review details

Author: Meyer/Primozic (Hrsg.)
Number of pages: 439
Publisher: Richard Boorberg Verlag
Place of publication: Frankfurt/M.
Date of publication: 2011

RiskNET rating:

gut total rating

order now