Glossar & Definitionen

all items A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä

PERT

Die Program Evaluation and Review Technique (PERT, auch als Ereignis-Knoten-Darstellung bezeichnet) ist eine ereignisorientierte Netzplantechnik.

Mit Hilfe einer PERT-Verteilung werden drei Werte geschätzt (Drei-Punkt-Methode).  In der Regel werden für die Aufwandsschätzung eines Vorganges die minimale oder optimistisch geschätzte Dauer dmin, die häufigste (nach "bestem Wissen" geschätzte) Dauer dnorm, und die maximale oder pessimistisch geschätzte Dauer dmax ermittelt. Aus der Beta-Verteilung ergibt sich dann die für den Vorgang anzusetzende mittlere Dauer. Die PERT-Verteilung bildet häufig die Grundlage für die Bewertung und anschließende Aggregation von Risiken. Alternativ ist auch eine Bewertung mit Hilfe einer Dreiecksverteilung möglich.

PERT-Verteilung


zurück