Glossar & Definitionen

all items A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä

Credit Default Swaps

Credit Default Swaps sind die am häufigsten verwendeten Kreditderivate und gehören zur Untergruppe der Default Instruments. Der Credit Default Swap ist eine Absicherung eines bestimmten Kredits gegen den Ausfall des Kreditnehmers. Bei einem Credit Default Swap muss der Sicherheitsnehmer (protection buyer, etwa ein Kreditinstitut) regelmäßig eine Prämie an den Sicherheitsgeber (protection seller, in der Regel auch Kreditinstitute) zahlen. Der Sicherheitsgeber ist verpflichtet, im Fall des Ausfalls des Schuldners den Nominalwert des Kredits an den Sicherheitsnehmer zu zahlen.


zurück