RiskNET - The Risk Management Network
RiskNEWS: Der Newsdienst des Kompetenzportals RiskNET 19.10.2017
Trenner
Kolumne

Methoden im Risikomanagement

Komplex oder kompliziert – das ist die Frage

Datum06.10.2017, 11:02
Autorvon Frank Romeike | Herbert Saurugg
Komplex oder kompliziert – das ist die Frage?

Nachdem wir immer wieder auf die fälschliche Verwendung des Begriffs "Komplexität" stoßen, möchten wir mit diesem Beitrag eine einfach verständliche Erklärung liefern, was unter Komplexität zu verstehen ist und warum wir daran häufig mit vielen etablierten und bewährten Methoden im Risikomanagement scheitern.

Wenn im Film "Avatar" das Militär den Lebensbaum der "Na'vi's" auf "Pandora" zerstören, gerät das Leben der Bewohner aus den Fugen. Denn der Baum ist für die Na'vi' heilig, spiegelt er doch das komplexe, feingliedrige naturverbundene...


weiterlesen »
Trenner
News

Wann wird die Versicherung selbst zum Risiko?

Trügerische Sicherheit

Datum06.10.2017, 12:04
Autorvon Frank Romeike [Chefredakteur RiskNET]
Trügerische Sicherheit: Wann wird die Versicherung selbst zum Risiko?

Hinter dem Versicherungsprinzip steckt im Kern ein trivialer Gedanke: Viele Gleichgesinnte zahlen einen vergleichsweise geringen Beitrag in einen gemeinsamen "Topf", auf den sie im Notfall zurückgreifen können. Finanzielle Risiken Einzelner werden so auf mehrere Schultern verteilt und verlieren ihre existenzielle Bedrohung. Doch wo liegen die Grenzen? Wann werden Versicherungen selbst zu einem Risiko?

Wer das Risiko scheut, der streut, dachten sich wohl phönizische Händler, als sie sich 3000 v. Chr. zu Schutzgemeinschaften zusammenschlossen,...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Wenn die Stimmung zu gut ist ...

Eine Welt ohne Risiken

Datum19.10.2017, 08:31
Autorvon Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.
Wenn die Stimmung zu gut ist ... Eine Welt ohne Risiken

Seit 25 Jahren besuche ich die Jahrestagungen des Internationalen Währungsfonds und des Institutes of International Finance in Washington (jeweils immer auch mit einem Abstecher in New York). Was ich in diesem Jahr erlebte, war eine ganz neue Erfahrung. Ich erinnere mich nicht, dass die Stimmung auf diesen Konferenzen je so durch und durch optimistisch war. Jeder redet zwar auch von Risiken. Aber so richtig ernst genommen werden sie nicht. Es kann noch lange dauern, bis sie schlagend werden. Ein Banker meinte sarkastisch, Australien habe seit...


weiterlesen »
Trenner
Studie

Global Business Monitor 2017

Risikomanagement als Schlüssel zum Erfolg

Datum16.10.2017, 17:17
Autorvon Redaktion RiskNET
Global Business Monitor 2017: Risikomanagement als Schlüssel zum Erfolg

81 Prozent der mittelständischen Unternehmen in Deutschland sind zufrieden mit der aktuellen Entwicklung der deutschen Wirtschaft, nach 73 Prozent im Vorjahr. Dies ist nicht verwunderlich, da erst jüngst die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute sich optimistischer für die weitere Entwicklung des Wachstums zeigten als noch im Frühjahr. In ihrem Herbstgutachten sagten die Ökonomen für dieses Jahr einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 1,9 Prozent und für nächstes Jahr von 2,0 Prozent voraus. Damit hoben sie ihre Prognosen...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Kapitalflucht im Euroraum

Fieberthermometer der Eurokrise

Datum11.10.2017, 19:42
Autorvon Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.
Kapitalflucht im Euroraum: Fieberthermometer der Eurokrise

Eines der großen Probleme in der Währungsunion ist seit Jahren die Kapitalflucht. Allein seit Anfang des Jahres haben Italiener und Spanier netto fast EUR 100 Mrd. aus ihren Ländern ins Ausland transferiert, vornehmlich nach Deutschland. Jeder weiß, dass das nicht ewig so weitergehen kann. Die Gelder fehlen in den Defizitstaaten. Sie blähen die Liquidität in der Bundesrepublik noch mehr auf. Die Forderungen Deutschlands an diese Länder nehmen zu. Das ist der direkte Weg zu einer vom privaten Sektor ausgelösten Transferunion.

Jetzt ist etwas...


weiterlesen »
Trenner
Studie

Cyber Security Report 2017

Der Kampf gegen Cyber-Attacken

Datum05.10.2017, 14:34
Autorvon Redaktion RiskNET
Cyber Security Report 2017: Der Kampf gegen Cyber-Attacken

Cyber-Terroristen legen das deutsche Stromnetz lahm, stehlen sensible Daten und beeinflussen durch sogenannte Fake News die öffentliche Meinung. Der Staat und seine Bürger sind den Angreifern mehr oder weniger schutzlos ausgeliefert, denn sie haben den technisch versierten Angreifern wenig entgegenzusetzen. So könnte das Worst-Case-Szenario aus Sicht vieler Führungskräfte in deutschen Unternehmen, Parlamenten und Behörden aussehen. Wie der Deloitte Cyber Security Report 2017 zeigt, bewerten drei Viertel der Studienteilnehmer die Gefährdung der...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Wissenschaft

Forschung

Risiko-Radar für Unternehmen

Datum04.10.2017, 09:36
Autorvon Redaktion RiskNET
Risiko-Radar für Unternehmen

Die Wirtschaftswissenschaftler Arnd Wiedemann und Volker Stein von der Universität Siegen erforschen, wie sich Unternehmen fit für Risiken im Zusammenhang mit der Digitalisierung machen können. "Die Digitalisierung bietet großartige Chancen, aber gleichzeitig läuft in vielen Unternehmen bei dem Thema tierisch viel schief. Dabei gibt es Abteilungen in Unternehmen, die für Risikomanagement zuständig sind und große Skandale, Sabotage oder Datenklau eigentlich verhindern sollten", sagen die Professoren Arnd Wiedemann und Volker Stein. Die...


weiterlesen »
Trenner
Studie

Datenschutz-Grundverordnung

Datenschutz? … uns doch egal!

Datum02.10.2017, 11:46
Autorvon Redaktion RiskNET
Datenschutz-Grundverordnung: Datenschutz? … uns doch egal!

Datenschutz? … uns doch egal! lautet die provokante These einer aktuellen Umfrage des IT-Unternehmens Commvault zur europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) von Ende August 2017. Der Titel der Umfrage lautet: "Sind Sie bereit für die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)?" Die Antwort lautet wohl eher nein. Diese Bild vermitteln viele der 113 befragten Unternehmen aus Deutschland. Trotz der im Mai 2018 in Kraft tretenden EU-DSGVO bestehe erheblicher Handlungsbedarf. 57 Prozent der Befragten stehen erst ganz am Anfang der...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Interview

Interview with Raffael Kalisch

Crises are the best "resilience training"

Datum17.10.2017, 08:10
Autorvon RiskNET [Editor-in-chief]
Crises are the best "resilience training"

Engineers refer to a resilient system if failure of one part does not lead to complete failure of all technical systems. An ecosystem is said to be resilient if it returns to its initial condition after a disturbance, in other words it repairs itself. Lawyers talk about resilience when a legal system has the ability to absorb social events or to adapt. Societies are classed as resilient when they absorb and cope with external disturbances. Cities and communities have a resilient infrastructure if central functions can be maintained even if...


weiterlesen »
Trenner
Rezension

Geschäftsmodelle im Banking – Analyse und Entwicklung

Datum16.10.2017, 08:38
Autorvon Christoph Tigges [Redaktion RiskNET]
Silvio Andrae: Geschäftsmodelle im Banking – Analyse und Entwicklung, Schäffer Poeschel Verlag, 134 Seiten, Stuttgart 2017, ISBN 3-7910-3854-4.

Der technologische Wandel und die Digitalisierung der Geschäftswelt stellt die Banken vor enormen Herausforderungen. Zudem nimmt die Komplexität der Geschäftsprozesse auf Grund umfangreicher Gesetzes- und Finanzvorschriften zu. Neue Wettbewerber, wie FinTech-Unternehmen oder IT-Start-ups bieten neue Finanzdienstleistungen zu günstigeren Konditionen an und verschärfen so den Wettbewerb innerhalb des Finanzsektors. Bestehende Marktposition der Banken geraten ins Wanken. Die Konsequenz daraus ist, dass Banken ihre Geschäftsmodelle und Strukturen...


weiterlesen »
Trenner
Trenner

RiskNET Intensiv-Seminare 2017

Seit dem Jahr 1998 haben mehr als 8.000 Risikomanager an unseren RiskNET Intensiv-Seminaren teilgenommen. RiskNET Seminare zeichnen sich durch die richtige Rezeptur aus fundiertem Methodenwissen, anschaulichen Beispielen und Tipps für die konkrete Umsetzung in der Praxis aus.

Im Vordergrund aller RiskNET Intensiv-Seminare steht die Frage: Wie können die offensichtlichen Vorteile eines bewussten Umgangs mit Chancen und Risiken realisiert werden, ohne unnötige theoretische und bürokratische Hürden, die häufig einer praxisgerechten Anwendung entgegen stehen?

Weitere Informationen unter www.riskacademy.de

Unser RiskNET-Seminarangebot für Sie:

14.11.2017 - 15.11.2017 (Nürnberg)
Quantitative Methoden im Risikomanagement

Trenner

RiskNEWS Impressum

Erscheinungsweise:

RiskNEWS ist ein exklusiver Newsletter-Service von RiskNET. Er erscheint mindestens alle 14 Tage in elektronischer Form und wird an etwa 7.200 Abonnenten verschickt. Bei inhaltlichen Fragen oder Interesse an Werbung (Banner-Werbung etc.) schreiben Sie bitte an office@risknet.de

Unsere aktuellen Mediadaten

Herausgeber:

RiskNET - The Risk Management Network / RiskNET GmbH / Ganghoferstr. 43 a / 83098 Brannenburg / Internet: www.risknet.de , www.risknet.at , www.risknet.ch / Telefon: +49-8034-7056-206 / E-Mail: office@risknet.de / Impressum

Rechtliche Hinweise:

Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen. Vielmehr handelt es sich häufig um gesetzliche geschützte eingetragene Warenzeichen bzw. Marken (bspw. RiskNET, RiskNEWS, Risk Academy etc.), auch wenn sie nicht eigens als solche gekennzeichnet sind. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere die der Übersetzung in fremde Sprachen. Der Inhalt dieses Newsletters wurde sorgfältig erarbeitet. Dennoch übernehmen Autoren, Herausgeber und Verlag für die Richtigkeit von Angaben, Hinweisen und Ratschlägen sowie für eventuelle Fehler keine Haftung.

Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit in Ihrem RiskNET-Konto deaktivieren, wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten.

Trenner

© 1999-2017 RiskNET - The Risk Management Network
Alle Rechte vorbehalten.

Trenner