RiskNET - The Risk Management Network
RiskNEWS: Der Newsdienst des Kompetenzportals RiskNET 20.09.2016
Trenner
Kolumne

Systemdynamische Diffusionsmodelle

Chancen-/Risikobewertung bei innovativen Arzneimitteln

Datum19.09.2016, 10:34
Autorvon Klaus Schramm
Systemdynamische Diffusionsmodelle: Chancen-/Risikobewertung bei innovativen Arzneimitteln

Die Entwicklung innovativer Wirkstoffe benötigt immer mehr Geld und Zeit. Schon allein aus Risikoüberlegungen heraus sind Unternehmen der Pharma- und Biotechbranche gut beraten, bereits früh in der F&E Phase zukünftige Erfolgspotenziale abzuschätzen. Doch bei Entwicklungszeiten von mehr als zehn Jahren sind solche Langfristprognosen mit vielen Unsicherheiten behaftet. Die Gefahr wächst, die Marktentwicklung falsch zu beurteilen und damit steigt auch das Risiko eines finanziellen Misserfolgs der Neuprodukteinführung. Gängige Prognoseinstrumente,...


weiterlesen »
Trenner
News

Windrisiken entlang der Supply Chain

Datum19.09.2016, 09:00
AutorFM Global
Windrisiken entlang der Supply Chain

Nach heftigen Unwettern herrscht Chaos – der Großteil von Sturmschäden ist an Gebäuden zu finden. Unternehmen, die sich besser gegen Unwetter wappnen wollen, sollten daher wissen, wie diese auf Gebäude wirken. FM Global zeigt effiziente Wege, um globale Lieferketten gegen Sturmrisiken abzusichern.


weiterlesen »
Trenner
Trenner
News

Finanzprodukte auf dem Prüfstand

BaFin will noch mehr Derivate verbieten

Datum19.09.2016, 11:01
Autorvon Redaktion RiskNET
BaFin will noch mehr Derivate verbieten

Die deutsche Finanzaufsicht BaFin hat weitere Finanzprodukte im Visier und schließt Verbote nicht aus. Aktuell stehen Differenzgeschäfte und binäre Optionen unter Beobachtung der Behörde. "Anleger verlieren mit dieser Art von Wetten auf minimale Preisveränderungen bei Aktien, Währungen und Rohstoffen in den allermeisten Fallen", sagte Elisabeth Roegele, Leiterin der Wertpapieraufsicht der BaFin, gegenüber der "Welt am Sonntag". Das habe mit klassischer Wertanlage nichts zu tun. Auf den Trading-Gedanken hinter diesen populären Produkten ging sie...


weiterlesen »
Trenner
News

Star-Ökonom Rogoff fordert 6 Prozent Minuszins

Krisenmanagement im Falle einer Finanzkrise

Datum19.09.2016, 11:08
Autorvon Redaktion RiskNET
Krisenmanagement im Falle einer Finanzkrise: Star-Ökonom Rogoff fordert 6 Prozent Minuszins und Bargeld-Limit

Der frühere IWF-Chefökonom Kenneth Rogoff fordert drastische Minuszinsen im Falle einer erneuten Finanzkrise. Zudem sollen Sparer nicht mehr auf Bargeld ausweichen können: Die verfügbaren Geldscheine sollten sich auf Kleinstbeträge von 20ern bis hin zu Münzen beschränken. Das sagte Rogoff im Gespräch mit der "Welt am Sonntag".

Rogoff, der an der US-Eliteuniversitat Harvard lehrt, hält es für wünschenswert, dass Zentralbanken Negativzinsen von bis zu minus 6 Prozent einführen: "Eines Tages werden wir eine neue schwere Finanzkrise bekommen und...


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Risikoanalyse

Vor einer Rezession?

Datum14.09.2016, 20:02
Autorvon Martin W. Hüfner, Chief Economist, Assenagon Asset Management S.A.
Risikoanalyse: Vor einer Rezession?

In den letzten Wochen wurde ich bei meinen Erwartungen über die weitere wirtschaftliche Entwicklung etwas unsicher. Zuerst stürzte der Einkaufsmanagerindex des Institutes for Supply Management für die amerikanische Industrie regelrecht ab (siehe Grafik). Wenige Tage danach zeigte sich das gleiche Bild bei dem entsprechenden Index für die Dienstleistungen. Beide Indizes waren in der Vergangenheit immer relativ verlässlich. Gleichzeitig gab es auch in Europa schlechte Nachrichten. Die Industrieproduktion in Frankreich und Deutschland ging zurück....


weiterlesen »
Trenner
News

RiskNET Summit 2016

Die Welt im Umbruch

Datum06.09.2016, 08:00
Autorvon Redaktion RiskNET
Die Welt im Umbruch: RiskNET Summit 2016

Am 8. und 9. November 2016 veranstaltet RiskNET als das führende deutschsprachige Kompetenzzentrum zu den Themen Risikomanagement, Corporate Governance und Compliance den RiskNET Summit. Ein Themenschwerpunkt im Schloss Hohenkammer bei München: die geo- und sicherheitspolitischen Risiken unserer Zeit mit Kriegen, Krisen und Flüchtlingsdramen. Der RiskNET Summit öffnet die globale Risikolandkarte in einer Welt im Umbruch.

"60 Millionen Menschen (das entspricht dem 24.-größten Land der Welt) sind auf der Flucht, so viele wie nie zuvor....


weiterlesen »
Trenner
Trenner
Kolumne

Neuroeconomics

Cognitive biases in predicting, valuating, and handling risks

Datum12.07.2016, 17:46
Autorvon Alexander Niklas Häusler | Bernd Weber
Cognitive biases in predicting, valuating, and handling risks

Making the right decisions is one of the most important components of a successful and happy life. In order to continuously choose the appropriate actions, a correct evaluation of the associated risks of choice options is absolutely necessary. Research from different domains has shown that cognitive biases, which influence our evaluation of risks, exist and lead individuals to make suboptimal choices. This is not only important for individual well-being, but also has an essential impact on risk assessments in a professional context, e.g. on...


weiterlesen »
Trenner
Rezension

Eine Geschichte des Weltuntergangs

Dies irae

Datum23.08.2016, 09:00
Autorvon Redaktion RiskNET
Johannes Fried: Dies irae. Eine Geschichte des Weltuntergangs, 352 Seiten, C.H. Beck Verlag, München 2016.

"Der folgende Essay ist ein Symptom unserer Zeit", so der Autor im Vorwort. Er handelt von biblischen Propheten und heutigen Tageszeitungen. Der "Weltuntergang" hat Konjunktur. Eine kurze Google-Recherche würde den Beweis liefern. Doch die Apokalyptik besitzt auch eine große, noch immer aktuelle, dem Glauben geschuldete Vergangenheit. "Im Blick auf sie gerät der Essay zu einer Studie über die Kontinuität eines religiösen Deutungsmusters, zu dessen unterschiedlichsten Spiegelungen durch die Jahrhunderte und mehr noch: zu dessen stimulierender,...


weiterlesen »
Trenner
Trenner

RiskNET Intensiv-Seminare 2016

Seit dem Jahr 1998 haben mehr als 7.800 Risikomanager an unseren RiskNET Intensiv-Seminaren teilgenommen. RiskNET Seminare zeichnen sich durch die richtige Rezeptur aus fundiertem Methodenwissen, anschaulichen Beispielen und Tipps für die konkrete Umsetzung in der Praxis aus.

Im Vordergrund aller RiskNET Intensiv-Seminare steht die Frage: Wie können die offensichtlichen Vorteile eines bewussten Umgangs mit Chancen und Risiken realisiert werden, ohne unnötige theoretische und bürokratische Hürden, die häufig einer praxisgerechten Anwendung entgegen stehen?

Weitere Informationen unter www.riskacademy.de

Unser RiskNET-Seminarangebot für Sie:

28.09.2016 - 29.09.2016 (Schloss Hohenkammer bei München)
Grundlagen des Risikomanagements

18.10.2016 - 19.10.2016 (Schloss Hohenkammer bei München)
Quantitatives Risk Management mit Risk Kit

17.11.2016 - 18.11.2016 (Nürnberg)
Quantitative Methoden im Risikomanagement

Trenner

RiskNEWS Impressum

Erscheinungsweise:

RiskNEWS ist ein exklusiver Newsletter-Service von RiskNET. Er erscheint mindestens alle 14 Tage in elektronischer Form und wird an etwa 7.200 Abonnenten verschickt. Bei inhaltlichen Fragen oder Interesse an Werbung (Banner-Werbung etc.) schreiben Sie bitte an office@risknet.de

Unsere aktuellen Mediadaten

Herausgeber:

RiskNET - The Risk Management Network / RiskNET GmbH / Ganghoferstr. 43 a / 83098 Brannenburg / Internet: www.risknet.de , www.risknet.at , www.risknet.ch / Telefon: +49-8034-7056-206 / E-Mail: office@risknet.de / Impressum

Rechtliche Hinweise:

Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen. Vielmehr handelt es sich häufig um gesetzliche geschützte eingetragene Warenzeichen bzw. Marken (bspw. RiskNET, RiskNEWS, Risk Academy etc.), auch wenn sie nicht eigens als solche gekennzeichnet sind. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere die der Übersetzung in fremde Sprachen. Der Inhalt dieses Newsletters wurde sorgfältig erarbeitet. Dennoch übernehmen Autoren, Herausgeber und Verlag für die Richtigkeit von Angaben, Hinweisen und Ratschlägen sowie für eventuelle Fehler keine Haftung.

Sie können das Newsletter-Abonnement jederzeit in Ihrem RiskNET-Konto deaktivieren, wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten.

Trenner

© 1999-2017 RiskNET - The Risk Management Network
Alle Rechte vorbehalten.

Trenner